Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby >

10 Dinge, die Eltern nicht brauchen: Abdrucksets

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

10 Dinge, die Eltern nicht brauchen: Abdrucksets

Man kann die Hände und Füße seines Babys inzwischen schon für viel Geld in Bronze gießen lassen. Und dabei sehen die im selbstgemachten Salzteig auch ganz niedlich aus. Und wenn man irgendwann doch mal ans Entsorgen denkt, fällt einem das auch nicht ganz so schwer. Ähnlich ist es mit Gipsabdrücken des Babybauchs. Beim ersten mag das ja noch eine schöne Idee sein, aber wohin damit, wenn man mehrere Kinder hat? Ein schönes Foto tut es da vielleicht auch.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal