Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby >

Liebevoll betreuen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Liebevoll betreuen

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen - so sagt man in Afrika. Bei uns setzt sich immer mehr der Gedanke durch, man müsste alles alleine schaffen. Doch Elternsein ist ein 24-Stunden-Job und nicht selten kommt man an seine Grenzen. Es ist also völlig in Ordnung, das Baby auch mal anderen Bezugspersonen zu überlassen, die es kennt und denen es vertraut. Das kann auch eine Krippe oder eine Tagesmutter sein, ohne dass die Eltern ein schlechtes Gewissen haben müssen.

zurück zum Artikel: Das Geheimnis zufriedener Babys

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal