Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby > Babynahrung >

Babybrei selber kochen: Das sollten Sie bei Beikost beachten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beikost  

Babybrei selber kochen: Das sollten Sie bei Beikost beachten

14.07.2017, 16:42 Uhr | om (CF)

Babybrei selber kochen: Das sollten Sie bei Beikost beachten. Babybrei selber kochen: so wissen Sie genau, welche Zutaten das enthält (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Babybrei selber kochen: so wissen Sie genau, welche Zutaten das enthält (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Möchten Sie gern genau wissen, was in der Beikost enthalten ist, können Sie Babybrei selber kochen. Für Hobbyköche dürfte dies keine große Herausforderung sein. Allerdings sollten Sie einige grundlegende Dinge beachten, wenn Sie Babybrei selber kochen wollen.

Babybrei selber kochen: Auf die Qualität der Zutaten achten

Verwenden Sie für die Eigenproduktion in jedem Fall hochwertige, frische Zutaten. Ideal für die Beikost sind aufgrund der geringeren Schadstoffbelastung Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau. Zwingend erforderlich ist dies natürlich nicht. Wichtig ist allerdings, dass Sie Obst und Gemüse vor der Verarbeitung gründlich waschen, auch wenn es sich um Bio-Produkte handelt. Getreide sollten Sie nicht lose, sondern am besten abgepackt kaufen.

Möchten Sie Babybrei selber kochen, sollten Sie auf eine ausgewogene Zusammensetzung achten, damit Ihr Kind alle Nährstoffe bekommt, die es für seine Entwicklung benötigt. Eine Mahlzeit aus Obst oder Gemüse allein liefert zwar viele Vitamine, aber nicht ausreichend Energie. Nitratreiche Lebensmittel wie Spinat oder Fenchel sollten Sie in den ersten Monaten für die Beikost nicht verwenden. Verzichten Sie bei der Beikost auf Fleisch, achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Baby über andere Lebensmittel – zum Beispiel Hirse, Erbsen und Linsen – mit ausreichend Eisen versorgt wird.

Beikost schonend zubereiten

Damit Vitamine und Vitalstoffe weitgehend erhalten bleiben, sollten Sie Gemüse am besten dünsten oder nur so kurz wie möglich kochen. Gießen Sie das Kochwasser nicht sofort weg, denn es enthält wasserlösliche Vitamine. Falls der Brei nach dem Pürieren zu dick sein sollte, können Sie es zum Verdünnen verwenden.

Anfänglich sollten Sie die Beikost besonders fein pürieren, damit sich Ihr Baby an die neue Art der Nahrung gewöhnen kann. Später darf der Brei ruhig kleinere Stückchen enthalten. Verwenden Sie kein Salz und keine scharfen Gewürze, wenn Sie Babybrei selber kochen. Dies würde die Nieren und die empfindlichen Geschmacksnerven Ihres Babys unnötig belasten.

Hygiene ist oberstes Gebot

Um zu vermeiden, dass Keime in die Nahrung gelangen, sollten Sie verstärkt auf Hygiene achten, wenn Sie Babybrei selber kochen. Verwenden Sie beispielsweise nur gründlich gereinigtes Kochgeschirr. Spülschwämme sind eine bevorzugte Heimstadt für Bakterien und sollten so oft wie möglich ausgetauscht werden. Ihre Spülbürste stecken Sie zum Reinigen am besten regelmäßig in die Spülmaschine.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Baby > Babynahrung

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017