Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Pubertät: Eltern sollten plötzliche Scham akzeptieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pubertät  

Plötzliche Scham akzeptieren

25.03.2009, 15:09 Uhr

Pubertät: Eltern sollten plötzliche Scham akzeptieren. Auch das Körpergefühl änderst sich während der Pubertät.

Auch das Körpergefühl änderst sich während der Pubertät. (Bild: Imago)

Möchten sich Mädchen in der Pubertät plötzlich nicht mehr im Badeanzug zeigen, ist das kein Grund zur Sorge. "Sich verstärkende Scham in der Pubertät ist entwicklungspsychologisch völlig normal", erklärt der Diplom-Psychologe Andreas Engel von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke) in Fürth. Eltern sollten versuchen, auch rätselhaftes Verhalten ihrer Kinder zu akzeptieren.

Eltern meist kein Vorbild mehr

Wichtig sei, dass Eltern und Jugendliche im Gespräch miteinander bleiben, auch wenn es zu Missverständnissen und gelegentlichen Konflikten kommt, sagt Engel. "Die Beziehung zwischen Eltern und Kind verändert sich in der Pubertät. Die bisherige Form der Erziehung endet; Eltern sind jetzt nicht länger Vorbild, sondern ein Gegenüber."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video



Anzeige
shopping-portal