Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Gewalttätige Jugendliche bleiben selten auffällig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jugendkriminalität  

Gewalttätige Jugendliche bleiben selten auffällig

03.04.2009, 17:24 Uhr | mmh, dpa

. Hand mit Schlagring.

Jugendliche Gewalttäterwerden meist nur einmal auffällig. (Bild: Imago)

Nur wenige gewalttätige Jugendliche bleiben über einen längeren Zeitraum auffällig. Gemeinhin würden rund fünf Prozent derer, die im Jugendalter und darüber hinaus Gewalttaten begehen, zu den kritischen Fällen gezählt, erläutert Bernd Holthusen von der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendkriminalprävention beim Deutschen Jugendinstitut (DJI) in München. Doch auch diese Fälle seien nicht ewig verloren. Gerade bei Jugendlichen gebe es immer wieder Abbrüche der Gewaltkarrieren.

Meist nur einmal auffällig

Ein Großteil der Jugendlichen, die polizeilich erfasst werden, würden nur einmal bis sehr wenige Male auffällig, erklärt Christian Lüders, Leiter der Abteilung Jugend- und Jugendhilfe am DJI. Und nur eine kleine Gruppe gehöre zu den sogenannten Intensiv- und Mehrfachtätern. Die seien aber so heterogen zusammengesetzt, dass man sie kaum als eine Gruppe mit gemeinsamen Merkmalen bezeichnen könne. Den typischen Täter gebe es nicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017