Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Jugendschutz: Ultimate Fighting kommt nach Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ultimate Fighting  

Brutale Käfigkämpfe

18.05.2009, 11:37 Uhr | rev, dpa

Seit 1993 werden Käfigkämpfe von der Organisation Ultimate Fighting Championship (UFC) ausgetragen. (Bild: dpa)Seit 1993 werden Käfigkämpfe von der Organisation Ultimate Fighting Championship (UFC) ausgetragen. (Bild: dpa)Bei den umstrittenen Käfigkämpfen werden nach Protesten nun doch keine Kinder und Jugendliche als Zuschauer zugelassen. Darauf einigten sich die Stadt Köln, der Veranstalter Marek Lieberberg Konzertagentur und die Lanxess-Arena, wie sie am Montag in Köln mitteilten. Bei den Kämpfen prügeln jeweils zwei Kontrahenten ohne jegliche Schutzkleidung in einem Stahlkäfig aufeinander ein. Die als brutal geltenden Käfigkämpfe werden seit 1993 in Amerika von der Organisation Ultimate Fighting Championship (UFC) ausgetragen und sollen ihre Deutschland-Premiere am 13. Juni in der Kölner Lanxess-Arena haben.

Forum Diskutieren Sie mit
Newsletter Immer top-informiert mit dem Eltern-Newsletter
Fernsehen Eltern befürworten TV-Konsum ihrer Kinder

Jugendschützer leisten Widerstand

Eine Altersbeschränkung beim Ticketverkauf war zunächst nicht vorhergesehen, wogegen sich aber Widerstand formiert hatte. Die Kölner Jugenddezernentin Agnes Klein sagte, eine Zulassungsbeschränkung sei dringend geboten. Jugendschützer kritisieren die Kampfdarstellungen und einen verrohenden Einfluss auf Kinder und Jugendliche. Unter dem Eindruck des Amoklaufs von Winnenden und im Zeichen eines möglichen Paintball-Verbots hatte der Kölner Stadtrat am 26. März 2009 einstimmig die Austragung des Showkampfs missbilligt. Es könne nicht sein, "dass wir mit allen Mitteln versuchen, soziale Brennpunkte wieder ins Gleichgewicht zu bringen, und dann UFC daherkommt und es eine solche Veranstaltung in einer der größten Arenen gibt", sagte dazu Ratsmitglied Martin Müser.

Schon 7000 Tickets verkauft

Die Veranstalter sagten dagegen, sie sähen keine Nachahmungsgefahr. Die Fakten sprächen gegen eine derartige Gefahr. "Die Diskussion wurde von Politikern geführt, die sich nicht damit beschäftigt haben. Es wurden alle Genehmigungen eingeholt. Wir haben nichts ausgelassen", betonte Marek Lieberberg. Für die Veranstaltung am 13. Juni seien bisher 7000 Karten verkauft worden. "Die bisher verkauften Tickets an Jugendliche können zurück gegeben werden."

In Amerika etabliert

Die "Freefight"-Kämpfe galten lange als besonders brutal und waren verboten. Die UFC-Organisation hatte 2001 ein Regelwerk verabschiedet, das die illegalen Kämpfe aus Hinterhöfen und Kellern herausholte und im amerikanischen Sport etablierte. Die Wurzeln der Käfigkämpfe liegen im Allkampf der Olympischen Spiele der Antike.

Spielzeug Wunsch nach Kriegsspielzeug ignorieren
Purer Adrenalinkick Deutschlands beste Achterbahnen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017