Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Alleinerziehende: Internetportal bietet Schlafplätze für Wochenend-Väter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alleinerziehend  

Schlafplätze für Wochenend-Papas

18.08.2009, 15:09 Uhr | rev, dpa

Alleinerziehende: Internetportal bietet Schlafplätze für Wochenend-Väter. Mann liegt in Bett und schläft.

Neues Portal bietet Wochenend-Vätern einen Schlafplatz in der Nähe des Kindes. (Bild: Archiv)

Eine neue Schlafplatzbörse im Internet soll Vätern den Besuch bei ihren Kindern erleichtern, wenn sie getrennt voneinander leben. Sie haben auf der Seite die Möglichkeit, nach einem kostenlosen privaten Schlafplatz in der Nähe des Wohnortes ihres Kindes zu suchen. Darauf weist das Diakonische Werk in Stuttgart hin. Der Service "Mein Papa kommt!" stehe auch Müttern frei, allerdings seien es in erster Linie Väter, die getrennt von ihren Kindern leben. Ihnen sollen teure Hotelübernachtungen erspart werden.

So funktioniert es

Wer einen Schlafplatz sucht, kann sich unter www.alleinerziehend-evangelisch.de registrieren. Anschließend muss er eine aktuelle Meldebestätigung der Wohnadresse und eine amtlich beglaubigte Kopie des Personalausweises an die Koordinationsstelle schicken. Erst danach kann er den Service nutzen, erläutert das Diakonische Werk. Anbieter von Zimmern müssen sich lediglich registrieren und angeben, wie oft sie einen Gast gratis aufnehmen möchten. Sie bekommen dann Anfragen weitergeleitet und können auf Wunsch die Ausweisdaten und die Meldebestätigung des potenziellen Gastes einsehen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video



Anzeige
shopping-portal