Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Rückwärtssprache

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückwärtssprache

Hier sollte man sich vor seinem inneren Auge das geschriebene Wort vorstellen können, um es dann im Kopf rückwärts zu "lesen". Das ist ziemlich kompliziert und erfordert eine gute Vorstellungskraft und viel Konzentration. Auch perfekte Rechtschreibekenntnisse schaden hier nicht. Anfangs kann man deshalb auch zum Üben Stift und Zettel zur Hilfe nehmen und mit einfachen Vokabeln trainieren. Die Belohnung für die Mühe: Fast unaussprechliche, aber sehr lustige Zungenbrecher. "Unsere Geheimsprache ist, Wörter rückwärts zu sprechen" wird so zu "Eresnu Ehcarpsmieheg tsi, retröw sträwkcür zu nehcerps."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Entdecken Sie aktuelle Modelle der Trendmarke Tamaris
jetzt bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018