Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Fahrradhelme können tödlich sein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sicherheit  

Fahrradhelme können tödlich sein

13.10.2008, 18:41 Uhr | ruf

Falsch eingesetzt, kann der Fahrradhelm zur Todesfalle werden.Falsch eingesetzt, kann der Fahrradhelm zur Todesfalle werden. (Bild: dpa)Trotz zahlreicher Ermahnungen besorgter Mütter, wie: "Vergiss den Helm nicht": Bevor Kinder zu Freunden radeln schlägt der Nachwuchs häufig alle Bedenken in den Wind und begibt sich ohne den bewährten Kopfschutz in den Straßenverkehr. Doch was in manchen Situationen Leben rettet, kann in anderen tödlich sein. Wie das Fachjournal "Rechtsmedizin" berichtet, hat das besonders gewissenhafte Tragen des Fahrradhelms, beispielsweise auf dem Spielplatz, bereits zwei Kinder das Leben gekostet.
#
ADAC-Test Fahrradsitz oder -anhänger für Kinder?
ADAC-Test Gefahr beim Seitencrash
Kindersitze im Check Vier sind nicht geeignet

Helme können sich im Klettergerüst verhaken

Wenn sich der Helm in den Maschen eines Klettergerüsts verhakt, kann er das Kind strangulieren und schließlich erwürgen. Ein vierjähriger Junge aus Hessen erlitt ein ähnliches Schicksal in einem "Seilzirkus", als sich sein Helm in einer Masche verhakte, berichtet das Fachblatt Medical Tribune. Passanten entdeckten das leblose Kind, doch es war schon zu spät. Die Untersuchung des Falls ergab, dass sowohl das Gerüst, als auch der Kopfschutz in einwandfreiem Zustand waren und den aktuellen Sicherheitsstandards entsprachen.

Experten fordern mehr Aufklärungsarbeit

Experten sehen das Problem vor allem in der mangelhaften Aufklärung von Eltern. Zu viele Eltern glauben, dass der Fahrradhelm den Kopf des Kindes, auch in anderen Situationen als beim Radfahren, optimal schützen kann. Doch dieses Fehlurteil kann tragisch enden. Die Experten fordern deshalb verstärkte Aufklärung. Zum Beispiel könne schon beim Kauf des Helms darauf hingewiesen werden, dass er ausschließlich für das Fahrradfahren geeignet sei. Außerdem könnten Warnschilder auf Spielplätzen angebracht werden, die auch Kinder darauf hinweisen, dass ein Helm dort nichts zu suchen hat, raten die Experten des Fachjournals "Rechtsmedizin".

Spielwaren Sicheres Kinderspielzeug
Studie Bewegung macht Kinder schlau

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018