Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Mediennutzung TV Internet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernsehen  

TV bleibt Medium Nummer eins bei Teenies

23.12.2009, 15:13 Uhr

Mädchen schaut Fernsehen.Jugendliche nutzen Fernsehen lieber als Internet. (Bild: Imago) Fernsehen bleibt weiterhin das Medium Nummer eins bei Teenagern. Trotz rasantem Aufstieg des Internets und der zunehmenden Abwanderung nachkommender Generationen zum Online-Medium, sind die Nutzungszeiten im Bereich TV im Vergleich noch immer am höchsten. So zeigte zuletzt eine Forrester-Untersuchung, dass europäische Jugendliche durchschnittlich 10,3 Stunden pro Woche mit Fernsehen verbringen. Die private Internetnutzung liegt im Schnitt bei 9,1 Stunden.#

Jugendliche weniger online als junge Erwachsene

Die Ergebnisse verdeutlichen, dass die Mediennutzung der jungen Generation in gewisser Hinsicht traditioneller ist, als viele Medienvertreter befürchtet hatten. Überraschenderweise verbringen die Zwölf- bis 17-Jährigen laut der Forrester-Studie sogar weniger Zeit online als Nutzer über 18 Jahren, berichtet die New York Times.

Social Networks überbewertet

Glaubt man der Forrester-Studie so wird die Nutzung von Social Networks etwas überbewertet. Denn laut den Ergebnissen besuchen nur 41 Prozent der europäischen Teenies mindestens einmal die Woche ein Online-Netzwerk. Im Gegensatz dazu bleibe die Auseinandersetzung mit Freunden im realen Leben weiterhin unschlagbar wichtig für die junge Generation, so Forrester-Analyst Nick Thomas.

Teenies nutzen mehrere Medien gleichzeitig

Was Teenager offenbar lieben, ist die gleichzeitige Nutzung mehrerer Medien. So wird gerne ferngesehen, während parallel SMS verschickt werden. Auch das gleichzeitige Videospielen und Musikhören ist populär. Bestätigt hat sich außerdem, dass die Jugendlichen sehr viel stärker YouTube und andere Online-Videoangebote mit nutzergenerierten Inhalten besuchen als Erwachsene.
#

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal