Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Urlaub - Tipps für die Betreuung der Katze zu Hause

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Katzensitter für Miezi  

So fühlt sich Ihre Katze in Ihrem Urlaub wohl

18.07.2017, 12:23 Uhr | ac (CF)

Urlaub - Tipps für die Betreuung der Katze zu Hause. Babykatze (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/koldunova)

Für Ihren Katzensitter solten Sie alles Wichtige aufschreiben, damit sich Ihr Haustier wohl fühl. (Symbolbild) (Quelle: koldunova/Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie verreisen, bleibt Ihre Katze am besten in ihrer gewohnten Umgebung. Für die Betreuung zu Hause engagieren Sie einen Katzensitter. Er füttert das Tier, streichelt es und säubert das Katzenklo.

Urlaubszeit: Die Katze will nicht verreisen

Viele Menschen verreisen gerne, weil sie von Zeit zu Zeit einen Tapetenwechsel brauchen. Katzen ticken da ganz anders: Sie mögen keine Veränderungen. Und eine Fahrt in den Urlaub bedeutet für das Tier puren Stress. Sie sollten es also am besten zu Hause lassen. Sind Sie nur übers Wochenende weg, können Sie genügend Futter bereitstellen und die Katze sich selbst überlassen. Sobald Ihre Abwesenheit länger als zwei Tage dauert, sollten Sie jedoch für eine Betreuung zu Hause sorgen.

Einen Katzensitter finden

Menschen, die vorübergehend auf fremde Haustiere aufpassen, heißen Katzensitter. Es sollte sich um eine Person handeln, der Sie vertrauen können und die sich mit der Pflege von Stubentigern auskennt. Die Hauptaufgaben sind das Füttern und die Reinigung des Klos. Außerdem sollte der Katzensitter das Tier streicheln, mit ihm spielen und es ein wenig beschäftigen. Geeignete Personen finden Sie oft in Ihrem Freundeskreis oder in der Familie. Alternativ können Sie sich auch an einen Tiersitterverein wenden.

Absprachen mit Katzensitter am besten aufschreiben

Worauf Katzenbesitzer bei der Übergabe achten sollten:

  • Alles schriftlich festhalten: Abmachungen mit dem Tiersitter sollten Halter aufschreiben. Wichtig ist auch die Frage, ob der Aufpasser haftbar gemacht werden kann, falls die Katze krank wird oder einen Unfall hat.
  • Verhalten im Notfall: Katzenhalter kennen ihr Tier am besten. Sie vereinbaren daher idealerweise, dass der Katzensitter sie im Notfall kontaktiert. So können sie wichtige Tipps geben.
  • Nummern hinterlegen: Halter hinterlassen sicherheitshalber nicht nur die eigenen Kontaktdaten, sondern auch die eines Freundes oder von jemandem aus der Familie, der die Katze kennt. Ein Muss ist auch, die Nummern des Tierarztes und des tierärztlichen Notdienstes gut sichtbar zu hinterlegen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017