Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Fasching >

Bläck Fööss - Superstars im Kölner Karneval

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bläck Fööss: Superstars im Kölner Karneval

16.02.2012, 11:48 Uhr | jh (CF)

Bläck Fööss - Superstars im Kölner Karneval. Die "Bläck Fööss" sind aus dem Kölner Karneval nicht mehr wegzudenken (Quelle: imago)

Die "Bläck Fööss" sind aus dem Kölner Karneval nicht mehr wegzudenken (Quelle: imago)

Die Bläck Fööss prägen seit vierzig Jahren den Kölner Karneval. Ihre Lieder begeistern inzwischen auch weit über die Grenzen Kölns hinaus ein breites Publikum – sowohl während als auch außerhalb der Faschingsmonate.

Bläck Fööss: Ein ungewöhnlicher Name

"Bläck" ist der kölsche Ausdruck für nackt, aber das wäre zu einfach als Namensgebung für eine der beliebtesten Karnevalsgruppen hierzulande. Sie spielten in den siebziger Jahren barfuß mit langen Mähnen und in Jeans zum Karneval die Hits der "Beatles", "Kinks" und "Hollies". Aber erst als sie begannen, Lieder auf Kölsch zu singen, war die Idee geboren, einen Bandnamen zu finden, der kölsch und englisch klingt. Das Ergebnis waren die "Bläck Fööss". Sie waren bald nicht mehr aus dem Kölner Karneval wegzudenken, auch wenn es anfangs schon für viele gewöhnungsbedürftig war, in welchem Outfit sie zu den Karnevalssitzungen auftraten.

Die perfekte Kölner Identifikation

Seit über vierzig Jahren fesseln die Bläck Fööss das Kölner Publikum zum Karneval, aber auch viele Menschen über die Grenzen Kölns hinaus sind von den Liedern der Band begeistert. Die Texte ihrer Lieder treffen den Nerv der Menschen, sie spiegeln das Lebensgefühl und die Heimatverbundenheit wider. Die Lieder „En unserem Veedel“ und „Am Beckendorfer Büdche“ bringen die pure Identifikation mit der Stadt Köln und seinem Karneval zum Ausdruck. Zu den großen Erfolgen von Bläck Fööss gehören darüber hinaus die Lieder wie „Drink doch eine met“ und „Mer losse d'r Dom en Kölle“.

Wer hinter den Bläck Fööss steckt

Zur achtköpfigen Band Bläck Fööss gehören Karl Friedrich „Kafi“ Biermann, Ralph „Gus“ Gusovius, Günther Antonius „Bömmel“ Lückerath, Hartmut Reinhold Priess, Franz Peter Schütten, Ernst „Erry“ Josef Stoklosa, Andreas Wegener und John Parsons. Frontmann Tommy Engel, der Mitbegründer der Band, schied im Jahr 1991 aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Fasching

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017