Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Klare Ausrichtung auf Strategie oder Taktik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klare Ausrichtung auf Strategie oder Taktik

01.03.2012, 16:00 Uhr

Bei einem guten Spiel muss ein bestimmter Spielertyp definiert sein: Das heißt, dass es entweder Glücksspieler oder Strategen anspricht. Die Anleitung muss dahingehend stimmig sein. Wenn ein Spiel beispielsweise als Taktikspiel konzipiert wurde, dürfen die Regeln keine spielentscheidenden Zufälle zulassen. Der Spieler muss eine breite Palette an Zugmöglichkeiten haben, bei denen er seine strategischen Fähigkeiten einsetzen kann. Ein Spiel, das dagegen eher auf Glück setzt, sollte einfache Regeln haben. Es sollte vom Zufall geprägt sein und dem Spieler wenig Alternativen bei seinem Zug bieten, so dass der Ablauf zügig ist.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verkehrschaos in Vietnam 
Dieser Rollerfahrer muss irre sein

Dieser vietnamesische Rollerfahrer rast mit seinem Zweirad rücksichtslos durch die Straßen von Hanoi. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal