Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Verkehrssicherheit: Familien-Horror auf der Autobahn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfall bei der Schnullersuche

Situation: Der Schnuller fällt unter den Sitz, das Baby brüllt, der Fahrer bückt sich und ein Auffahrunfall ist die Folge. Zahlt die Versicherung?

ADAC: Die Haftpflichtversicherung zahlt den entstandenen Schaden am gegnerischen Fahrzeug. Die Vollkaskoversicherung kann die Leistungen für das eigene Fahrzeug wegen grober Fahrlässigkeit kürzen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video



Anzeige
shopping-portal