Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familie & Beruf >

Jobcenter muss bei getrennten Eltern separat rechnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jobcenter muss bei getrennten Eltern separat rechnen

23.08.2012, 10:33 Uhr | dpa-tmn

Bei getrennt lebenden Eltern muss ein Jobcenter die finanzielle Lage der Familie differenziert betrachten. So dürfen staatliche Leistungen, die ein Elternteil für die gemeinsamen Kinder bekommt, nicht ohne weiteres als Einkommen der Kinder gewertet werden. Das gilt insbesondere dann, wenn das betreffende Elternteil nicht bereit ist, die staatlichen Leistungen zu teilen, entschied das Landessozialgericht Mainz (Az.: S 3 AS 312/11), wie die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt.

Jobcenter hat falsch gerechnet

Der Fall: Die beiden Kinder lebten überwiegend bei ihrem Vater. An bestimmten Tagen sowie während der Schulferien waren die Kinder aber bei der Mutter. Da die Mutter auf Leistungen des Jobcenters angewiesen war, stellte sie einen Antrag auf Unterstützung für ihre Kinder. Das Jobcenter lehnte den Antrag ab. Zur Begründung verwies es darauf, dass der Vater den Unterhaltsvorschuss des Sozialamtes und das Kindergeld bekomme. Allerdings war der Vater nicht bereit, die Leistungen anteilig an seine frühere Partnerin weiterzuleiten. Für das Jobcenter war das jedoch unerheblich.

Mutter hat Anspruch auf Leistungen

Das Urteil: Das Gericht gab der Klage der Mutter statt. Die dem Vater gewährten Sozialleistungen dürften nicht als Einkommen der Kinder berücksichtigt werden, befanden die Richter. Denn das Geld werde den Kindern nicht für den Besuchsaufenthalt bei ihrer Mutter mitgegeben. An den Tagen, an denen sich die Kinder bei der Mutter aufhielten, bestehe eine Bedarfsgemeinschaft. Für diesem Zeitraum habe die Mutter Anspruch auf Leistungen.

In unserer "Eltern-Welt" finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familie & Beruf

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017