Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familie & Beruf >

Kein Urlaub für drei Millionen Kinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Urlaub für drei Millionen Kinder  

Drei Millionen Kinder bleiben zu Hause: Hartz-IV-Aufstockung gefordert

15.07.2013, 15:05 Uhr | dpa

Kein Urlaub für drei Millionen Kinder. Immer mehr Familien müssen aus finanziellen Gründen in den Ferien zu Hause bleiben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Immer mehr Familien müssen aus finanziellen Gründen in den Ferien zu Hause bleiben. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Endlich Sommerferien! Unzählige Schüler freuen sich nun auf den großen Sommerurlaub mit der Familie. Jedoch nicht alle, denn immer mehr Kinder fahren nicht in den Urlaub. Der Grund: Die Eltern können sich das Verreisen schlichtweg nicht leisten.

Wegen Armut müssen drei Millionen Kinder auf den Urlaub verzichten

Drei Millionen Kinder in Deutschland fahren nach Angaben des Deutschen Kinderschutzbundes aus Armutsgründen nicht in den Urlaub. In den vergangenen zehn Jahren sei die Zahl der Kinder, die wegen der Armut ihrer Familien in den Ferien zu Hause bleiben müssten, um 50 Prozent gewachsen, so der Präsident der Organisation, Heinz Hilgers, gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Kinderschutzbund fordert Hartz-IV-Aufstockung

Hilgers fordert deshalb, das Teilhabepaket für Kinder aus Hartz-IV-Familien um eine sommerliche Einmalzahlung von jeweils 300 Euro aufzustocken. Kinder sozial schwacher Familien dürften beim Urlaub nicht "abgehängt" werden. Familienurlaub kann eine gemeinsame Identität schaffen. "Davon zehren viele das ganze Jahr über", glaubt Hilgers. "Fällt dies weg, ist der Zusammenhalt vor allem von wirtschaftlich schwachen Familien gefährdet."

Doch auch Kinder, deren Eltern sich keine Reise leisten können, können ihre Ferien genießen. In diesen Fällen sollten sich Eltern frühzeitig über Feriencamps von Vereinen oder Ferienangebote der Stadt informieren, die eine günstige Alternative sein können.

In unserer "Eltern-Welt" finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE: URLAUBSGELD FÜR KINDER
Sollte es eine Hartz-IV-Aufstockung geben, damit Kinder ärmerer Familien Urlaub machen können?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familie & Beruf

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017