Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Baby-Eichhörnchen gefunden: Was tun?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verwaiste Jungtiere  

Baby-Eichhörnchen gefunden: Was tun?

30.04.2015, 16:34 Uhr | km (CF)

Baby-Eichhörnchen gefunden: Was tun?. Jungtiere können auf menschliche Hilfe angewiesen sein (Quelle: imago/blickwinkel)

Jungtiere können auf menschliche Hilfe angewiesen sein (Quelle: blickwinkel/imago)

Verwaiste Baby-Eichhörnchen sind auf die Hilfe von Menschen angewiesen, um überleben zu können. Wie Sie die Jungtiere artgerecht versorgen und welche Einrichtungen Ihnen bei der Eichhörnchen-Aufzucht zur Seite stehen, erfahren Sie hier.

Baby-Eichhörnchen gefunden: Ist es allein?

Wenn Sie ein Baby-Eichhörnchen gefunden haben, sollten Sie zunächst aus einiger Entfernung die Umgebung beobachten. In vielen Fällen werden die Jungtiere von der Mutter zurückgeholt. Wenn die Mutter nicht erscheint, nehmen Sie das Baby-Eichhörnchen vorsichtig auf. Falls es verletzt ist, sollten Sie es möglichst in ein Handtuch legen – so können Sie verhindern, dass das Tier seinem Fluchtinstinkt folgt und Sie eventuell beißt. Zuletzt sollten Sie die Umgebung auf Geschwister inspizieren. Es kommt vor, dass mehrere Baby-Eichhörnchen aus dem Nest fallen.

Eichhörnchen-Notruf: Spezialisten für Eichhörnchen-Aufzucht

Den Fund Ihres Baby-Eichhörnchens sollten Sie unbedingt dem Eichhörnchen-Notruf mitteilen. Sie erreichen das bundesweite Servicetelefon täglich – auch an Wochenenden und Feiertagen – von 10:00 bis 12:00 Uhr und 17:00 bis 19:00 Uhr unter der Rufnummer 0700-200 200 12.

Anhand gezielter Fragen können die Spezialisten einschätzen, wie es um den Gesundheitszustand des Baby-Eichhörnchens steht und ob es gegebenenfalls zum Tierarzt oder in eine Eichhörnchenauffangstation gebracht werden muss. Zudem informiert der Eichhörnchen-Notruf über Einzelheiten der Eichhörnchen-Aufzucht. Falls das Tier von Ihnen zu Hause versorgt werden kann, sollten Sie einige Dinge beachten.

Körpertemperatur überprüfen

Nehmen Sie das Baby-Eichhörnchen in die Hand und überprüfen Sie seine Körpertemperatur. Ist das Tier kälter als Ihre Handfläche, braucht es dringend eine Wärmequelle. Das kann zum Beispiel eine Wärmflasche oder ein Körnerkissen sein. Legen Sie eine Decke über die Wärmequelle und positionieren Sie das Baby-Eichhörnchen so, dass es gewärmt wird, sich aber entfernen kann, falls ihm zu heiß wird.

Flüssigkeitsversorgung und Urin-Stimulierung

Um die Vitalfunktionen des Tieres zu stärken, sollten Sie es mit Flüssigkeit versorgen. Nach Angaben des Vereins Eichhörnchen Notruf vermischen Sie hierfür zweihundert Milliliter Wasser oder Fencheltee mit zwei Teelöffeln Traubenzucker oder Honig und fügen eine Prise Salz hinzu. Nun füllen Sie die Flüssigkeit in eine Pipette und benetzen tröpfchenweise die Lippen des Baby-Eichhörnchens. Achten Sie darauf, dass das Tier selbstständig schluckt, und wiederholen Sie die Prozedur anfänglich alle fünfzehn Minuten.

Bis zur siebten Woche kann das Baby nicht selbstständig Urin ablassen. Stimulieren Sie die Körperfunktionen des Tieres, indem Sie sich ein Stück Toilettenpapier um den Finger wickeln und solange sanft über das Geschlechtsteil reiben, bis kein Urin mehr abgesetzt wird.

Unterbringung des Baby-Eichhörnchens

Bevor Sie das Jungtier gefunden haben, hat es aller Wahrscheinlichkeit nach Schweres durchgemacht und braucht Ruhe. Richten Sie ihm ein Lager ein, in dem es sich erholen kann und ungestört bleibt. Stecken Sie das Baby-Eichhörnchen beispielsweise in Ihren Pullover, wenn es nicht verletzt ist, und tragen Sie es direkt am Körper. So erhält das Tier Wärme und Geborgenheit – ein besonders wichtiger Grundpfeiler der Eichhörnchen-Aufzucht.

Aber Achtung: Achten Sie darauf, dass sich das Tier, wenn es unbeaufsichtigt ist, nicht verletzen kann. Auch geschwächte Tiere können sich plötzlich erholen und dann versuchen, ihre Unterbringung zu verlassen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017