Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Freizeit

...

Greifvögel: So erkennen Sie Bussard, Adler und Co. in der Natur

Bild 1 von 7
Das Haupterkennungsmerkmal des Mäusebussards sind die dunklen Handschwingenspitzen  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)
(Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Der Mäusebussard hat sehr lange und breite Flügel, die eine Spannweite von 130 cm nicht ungewöhnlich machen. Der Schwanz hingegen ist eher kurz und am Ende abgerundet. Das Erkennen eines Mäusebussards ist oft nicht ganz einfach, da sein Obergefieder von schwarzbraun über braun und grau bis hin zu weiß die verschiedensten Farben haben kann. Ein deutliches Erkennungsmerkmal des Vogels sind allerdings die Handschwingenspitzen, welche immer dunkel sind. Typisch für Bussarde ist außerdem die halb-runde Schwanzform.


1 2 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017