Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Magnesiummangel kann zu Bluthochdruck bei Kindern führen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studie  

Magnesiummangel kann bei Kindern zu Bluthochdruck führen

02.12.2015, 14:52 Uhr | t-online.de

Magnesiummangel kann zu Bluthochdruck bei Kindern führen. Bluthochdruck bleibt lange unentdeckt - auch bei Kindern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bluthochdruck bleibt lange unentdeckt - auch bei Kindern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auch Kinder sind schon von Bluthochdruck betroffen. In einer Studie aus Mexiko wurde jetzt untersucht, ob Magnesiummangel dazu beiträgt.

Nach Angaben von Kinderärzten weisen etwa vier Prozent der Vorschulkinder und rund zehn Prozent der Schüler einen zu hohen Blutdruck auf. Die Ursachen dafür sind, wie bei Erwachsenen, vielfältig. Als größtes Risiko gilt Übergewicht, aber auch Herz- oder Nierenerkrankungen können zu einem Anstieg des Blutdrucks führen.

4000 Kinder untersucht

Des weiteren steht auch Magnesiummangel im Verdacht, den Blutdruck zu erhöhen. Um den Zusammenhang zu prüfen, untersuchten mexikanische Wissenschaftler rund 4000 gesunde Kinder im Alter von sechs und 15 Jahren. Als Magnesiummangel wurde ein Wert von 1,8 mg/dl festgelegt.

Die Untersuchungen, die im "Journal of Pediatrics" veröffentlich wurden, ergaben, dass 6,4 Prozent der jüngeren Kinder (sechs bis zehn Jahre) zu hohen Blutdruck aufwiesen und 12,2 Prozent eine Vorstufe von Bluthochdruck (Prähypertonie). Bei den älteren Kindern ( elf bis 15 Jahre) lagen diese Werte mit 10,6 Prozent und 13,9 Prozent (Prähypertonie) etwas höher.

Bei der Überprüfung der Magnesiumwerte stellte sich heraus, dass 27 Prozent der jüngeren Kinder mit Prähypertonie und 45 Prozent der Kinder mit Bluthochdruck an Magnesiummangel litten. Bei den älteren Kinder lagen diese Werte bei 36 Prozent und rund 50 Prozent.

Zusammenhang belegt

Die Auswertung der Daten ergab, dass ein Zusammenhang zwischen Magnesiummangel und Bluthochdruck besteht. Die Wahrscheinlichkeit für Bluthochdruck bei Magnesiummmangel war bei den jüngeren Kindern fünffach erhöht, bei den älteren knapp doppelt so hoch.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

.




Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017