Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Viele Kita-Kinder mit ausländischen Wurzeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Viele Kita-Kinder mit ausländischen Wurzeln

11.07.2011, 09:01 Uhr | dpa

Viele Kita-Kinder mit ausländischen Wurzeln. Mädchen spielt auf einem Klettergerüst.

Relativ hoher Anteil von Kindern mit ausländischen Wurzeln in der Ganztagsbetreuung. (Foto: imago)

Trotz des Ausbaus der Betreuungsplätze in westdeutschen Kindertagesstätten ist das Ganztagesangebot im Osten nach wie vor weitaus größer. So erreichte Spitzenreiter Thüringen 2010 hier in Kitas für über Dreijährige eine Quote von fast 91 Prozent, ergab eine veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh. Schlusslicht Baden-Württemberg kommt dagegen nur auf knapp 14 Prozent. Die Studie widerlege auch das Vorurteil, Eltern mit ausländischen Wurzeln hätten starke Vorbehalte gegen staatliche Betreuungsangebote, sagt die Expertin der Stiftung, Anette Stein.

Nachfrage nach längeren Betreuungszeiten steigt

Ein Ganztagesangebot bedeutet mehr als sieben Stunden täglich. Insgesamt werden in den ostdeutschen Ländern fast drei Viertel (72 Prozent) der über dreijährigen Kita-Kinder ganztags betreut. In den westdeutschen Ländern ist es nur etwas mehr als ein Viertel (27 Prozent). Bundesweit steige die Nachfrage nach längeren Betreuungszeiten, weil in immer mehr Familien beide Eltern ganztags arbeiteten, hieß es. Ganztagsplätze böten zudem mehr Zeit für die frühkindliche Förderung. Bildungsungleichheiten könnten so besser abgebaut werden.

Kinder mit ausländischen Wurzeln in der Mehrheit

Die Zahlen seien im Ländermonitor der Stiftung erstmals erfasst worden, sagt Stein. Dabei falle der relativ hohe Anteil der Kinder mit ausländischen Wurzeln in der Ganztagsbetreuung auf. Besonders in westdeutschen Ländern wie Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern seien die Kita-Kinder ab drei Jahren mit ausländischen Wurzeln in der Mehrheit. In Bayern gebe es zum Beispiel finanzielle Anreize für Kitas, mehr Kinder mit ausländischen Wurzeln zu betreuen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017