Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Ihr Kind soll auch mal allein spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ihr Kind soll auch mal allein spielen

12.07.2012, 11:52 Uhr

Damit Ihr Kind Geduld lernt, erfordert es also auch eine gewisse Geduld bei den Eltern selbst. Sie müssen den Kleinen Zeit geben, ihre Umwelt zu entdecken und Dinge eigenmächtig auszuprobieren. Dazu gehört auch, dass Sie nicht permanent den großen Entertainer für Ihr Kind geben. Häufig nehmen Eltern sogar das Spielen der Kinder selbst in die Hand, indem sie ständig Ratschläge oder Spieltipps geben. Dabei ist es wichtig, den Nachwuchs in Ruhe und auch mal allein spielen zu lassen. Die Fähigkeit sich selbst zu beschäftigen, ist eine wesentliche Voraussetzung zum Erlernen von Geduld.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018