Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Kinderschlaf: US-Kinderärzte empfehlen Babys bis zu einem Jahr ins Elternschlafzimmer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Plötzlicher Kindstod im Schlaf  

Die ersten sechs Lebensmonate sind am gefährlichsten

26.10.2016, 10:07 Uhr | AP

Kinderschlaf: US-Kinderärzte empfehlen Babys bis zu einem Jahr ins Elternschlafzimmer. Das Baby kommt in die Box.  (Quelle: AP/dpa)

Es rappelt im Karton: So schläft das Baby am besten. (Quelle: AP/dpa)

Plötzlicher Kindstod - die Angst aller Eltern. US-Kinderärzte haben jetzt eine neue Empfehlung für Eltern, um dem vorzubeugen. Babys sollten bis zu einem Jahr im Elternschlafzimmer schlafen - allerdings nicht im Ehebett, sondern im eigenen Bettchen.

Die Amerikanische Akademie von Kinderärzten (AAP) hat jüngste Studien zu dem Phänomen ausgewertet, das auch unter der englischen Abkürzung SIDS bekannt ist.

Die AAP aktualisierte damit ihre seit zwei Jahrzehnten bestehenden Empfehlungen, die aber bislang nicht zu einem Rückgang unerklärter Säuglingstode geführt haben. In den USA werden jährlich rund 3500 Fälle von SIDS gezählt, einem Phänomen, bei dem Säuglinge im Schlaf ersticken.

Das erste halbe Jahr ist am gefährlichsten

Die US-Kinderärzte verweisen in ihren aktualisierten Empfehlungen darauf, dass das Risiko für einen plötzlichen Kindstod in den ersten sechs Lebensmonaten am größten sei, deshalb sollten Babys mindestens ein halbes Jahr im Elternschlafzimmer übernachten. Die Unterlage der Wiege oder des Bettchens sollte fest und niemals weich sein und die Kinder auf den Rücken gelegt werden. Die Eltern sollten sie nicht mit zu sich in ihr Bett nehmen. Gut seien Hilfsmittel zur Beruhigung und Stillen.

"Das Aufstellen der Wiege in der Nähe des Elternbettes, so dass das Kind in Sicht- und Reichweite ist, kann das Füttern, Beruhigen und Überwachen des Säuglings erleichtern" heißt es in der Empfehlung.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017