Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

So sieht es auf dem Ali-Baba-Spielplatz in Berlin wirklich aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unter Polizeischutz eröffnet  

So sieht es auf dem Problem-Spielplatz wirklich aus

09.12.2017, 22:46 Uhr | Silke Ahrens, t-online.de

Streit um den unter Polizeischutz eröffneten Kinderspielplatz "Ali Baba und die 40 Räuber" in Berlin-Neukölln (Screenshot: t-online.de)
Streit um Kinderspielplatz Ali Baba und die 40 Räuber

Die Posse um den Spielplatz in Berlin-Neukölln geht weiter.

Islamisierung oder fantasievoller Ort: In Berlin-Neukölln ist ein Streit um Kinderspielplatz "Ali Baba und die 40 Räuber" entbrannt. (Quelle: t-online.de)


In Berlin ist ein Kinderspielplatz eröffnet worden – unter Polizeischutz. Aber ist der Ali-Baba-Spielplatz in Neukölln wirklich ein Brennpunkt? t-online.de hat sich am Tag nach der Eröffnung vor Ort umgesehen – und eine Überraschung erlebt.

Eklat auf dem Ali-Baba-Spielplatz in Neukölln? Fehlanzeige. Statt wütender Protestbürger finden wir vor Ort tatsächlich spielende Kinder vor. "Die Eröffnung war sehr ruhig und harmonisch. Es waren vier, fünf Polizisten da, aber es ist nichts Unangenehmes vorgefallen", berichtet eine Mitarbeiterin der Kita "Ali Baba und seine Räuber" im Interview mit t-online.de. Nach Angaben der Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) waren bei der Eröffnung allerdings keine Polizisten vor Ort, sondern Mitarbeiter vom Ordnungs- und vom Grünflächenamt.

Für den ein oder anderen dürfte das eine Überraschung sein, schließlich hatte ein gelber Halbmond auf einem Klettergerüst, das an eine Moschee oder einen orientalischen Palast erinnert, im Vorfeld für heftige Diskussionen gesorgt. Sogar von "Islamisierung" in Deutschland war die Rede. Auf dem Spielplatz ist die Stimmung dagegen wie sie sein sollte – nämlich gut.

"Berlin ist nun mal eine Multikulti-Stadt"

"Der Spielplatz ist sehr schön geworden. Obwohl es ein eher kleiner Spielplatz ist, gibt es viele Möglichkeiten für die Kinder sich hier auszutoben", erklärt die langjährige Erzieherin. Von dem Vorwurf der "Islamisierung" hält sie hingegen nichts. "Berlin ist nun mal eine Multikulti-Stadt und das gehört dazu. Ich bin selbst mit einem Moslem verheiratet und gebürtige Berlinerin. Ich finde nicht, dass der Spielplatz zu irgendetwas Schlechtem beiträgt. Ich empfinde ihn im Gegenteil als sehr positiv."

Auf dem Spielplatz können Kinder die Märchenwelt von Ali Baba und den 40 Räubern erleben. (Quelle: t-online.de/Silke Ahrens)Auf dem Spielplatz können Kinder die Märchenwelt von Ali Baba und den 40 Räubern erleben. (Quelle: Silke Ahrens/t-online.de)

Auch die Kinder sind begeistert von der Märchenlandschaft. "Das könnte unser Lieblingsspielplatz werden. Die Kinder haben gleich morgens gefragt: 'Können wir auf den neuen Spielplatz gehen?'", erklärt die Erzieherin. Die orientalische Burg, die laut Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey gar nichts mit Religion zu tun hat, kommt bei den Kindern also sehr gut an – und ist damit wohl ein positiver "Brennpunkt" auf dem Spielplatz.

Anmerkung der Redaktion: Die Berichterstattung über die Eröffnung des Spielplatzes hat für Wirbel gesorgt. So musste unter anderem die Deutsche Presseagentur richtig stellen, dass es keinen Polizeischutz gab. t-online.de hat diesen Bericht um das Statement der Bezirksbürgermeisterin erweitert, lässt die anderslautenden Äußerungen der Kita-Mitarbeiterin aber stehen, da es sich um Zeugenaussagen gegenüber unserer Reporterin handelt.

Liebe Leserin, lieber Leser, wegen zahlreicher unangemessener Beiträge zum Thema wurde die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017