Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Bildungspolitik: Flickenteppich Bildungsrepublik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schleswig-Holstein

Grundschulen

  • Vier Jahre gemeinsames Lernen
  • Gibt Empfehlung für die weiterführende Schule, die Entscheidung bleibt bei den Eltern

Regionalschulen

  • Ab 2009/10 ersetzen sie Haupt- und Realschulen
  • Gemeinsamer Unterricht in den meisten Fächern
  • Für die Hauptfächer Deutsch, Englisch und Mathematik werden die Schüler nach Leistungsstärke in Kurse eingeteilt
  • Abschlüsse: Haupt- und Realschulabschluss

Gymnasien

  • Abitur in zwölf Schuljahren
  • Fachabitur nach der elften Klasse
  • Seit 2007/08 Zentralabitur (nicht in allen Fächern)

Gemeinschaftsschulen

  • Ersetzen die Gesamtschulen
  • Abschlüsse: Haupt- und Realschulabschluss
  • Eine gymnasiale Oberstufe kann auch unter dem Dach der Gemeinschaftsschule angeboten werden

<< Zurück zur Übersicht <<

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video



Anzeige
shopping-portal