Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Freies Reden im Freundeskreis üben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Freies Reden im Freundeskreis üben

28.12.2011, 11:31 Uhr | dpa

Freies Reden im Freundeskreis üben. Sicherheit im Reden stärkt das Selbstbewusstsein bei Jugendlichen. (Quelle: t-online.de)

Sicherheit im Reden stärkt das Selbstbewusstsein von Jugendlichen. (Quelle: t-online.de)

Ihre mündliche Note im Unterricht können Schüler in kleinen Schritten verbessern. Damit die Angst vor dem öffentlichen reden verloren geht, können Jugendliche dies zu Hause oder mit Freunden üben. Denn dort fühlen sie sich sicherer. Am besten versuchen sie zunächst, sich am Gespräch zu beteiligen, Gedanken zu formulieren und Pro- und Kontra-Argumente zu nennen. Denn sich zu positionieren, stärke das Selbstvertrauen, sagt Andrea Heiliger vom Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen (VNN).

Mehr mündliche Teilnahme am Unterricht

Während des Unterrichts versuchten Schüler am besten, sich zunächst einmal pro Stunde zu melden. Später könne die Anzahl gesteigert und auf einer persönlichen Strichliste festgehalten werden. Das erleichtere den Überblick und sporne den Schüler an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017