Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Religion: Drei-Religionen-Schule in Osnabrück vor dem Start

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Drei-Religionen-Schule in Osnabrück vor dem Start

12.04.2012, 09:32 Uhr | dpa

Religion: Drei-Religionen-Schule in Osnabrück vor dem Start.  (Quelle: dpa)

Drei Religionen unter einem Schuldach: ein bundesweit einmaliges Schulprojekt, die Drei-Religionen-Schule (Quelle: dpa)

In Osnabrück startet im Sommer eine bundesweit bislang beispiellose Drei-Religionen-Schule für Christen, Moslems und Juden. Für die erste Klasse der Grundschule wurden zunächst 18 Schüler angemeldet: neun katholische und fünf muslimische Kinder sowie je ein evangelisches, ein jüdisches, ein serbisch-orthodoxes und ein konfessionsloses Kind. Das teilte das katholische Bistum Osnabrück mit. Jede der drei Religionen wird von einem separaten Religionslehrer unterrichtet.

Bundesweit einmaliges Schulprojekt

Das bundesweit einmalige Projekt entsteht durch die Umwandlung einer städtischen Grundschule. Träger ist die Schulstiftung des Bistums, die mit der jüdischen Gemeinde Osnabrück, dem islamischen Landesverband Schura und dem Landesverband der Türkisch-Islamischen Union (DITIB) kooperiert.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video



Anzeige
shopping-portal