Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Jugendliche in Deutschland finden sich zu dick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jugendliche in Deutschland finden sich zu dick

15.05.2012, 17:48 Uhr | t-online.de, dapd

Jugendliche in Deutschland finden sich zu dick . Jede zweite 15-Jährige in Deutschland findet sich zu dick. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Jede zweite 15-Jährige in Deutschland findet sich zu dick. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Hunderttausende Jugendliche in Deutschland sind mit ihrem Körpergewicht unzufrieden. Laut einer aktuellen Studie findet sich jedes zweite 15-jährige Mädchen und jeder dritte Junge in diesem Alter zu dick - selbst wenn sie objektiv gar nicht übergewichtig sind. Das teilte die Universität Bielefeld mit. In der internationalen Vergleichsstudie gaben Mädchen und Jungen aus Deutschland am häufigsten an, zu viel Gewicht auf die Waage zu bringen. Ungesunde Ernährungspraktiken und Essstörungen können die Folge sein, warnen die Wissenschaftler.

Deutsche sind am unzufriedensten

"Damit sind die deutschen Jugendlichen traurige Spitzenreiter in Sachen Körperunzufriedenheit", sagt Gesundheitswissenschaftlerin Petra Kolip von der Universität Bielefeld. 53 Prozent der 15-jährigen Mädchen gaben an, sich zu dick zu finden, bei den gleichalten Jungen waren es immerhin noch 36 Prozent. Insgesamt wurden für die Untersuchung in 39 Ländern mehr als 200.000 junge Menschen befragt. In allen untersuchten Ländern zeigte sich, dass die Unzufriedenheit mit dem Körper mit dem Alter zunimmt.

Mädchen unzufriedener als Jungen

Der Geschlechtsunterschied in der Selbstwahrnehmung war in allen Ländern nachweisbar. "Dass sich mehr Mädchen als Jungen als zu dick beschreiben, lässt sich unter anderem damit erklären, dass sich Mädchen durch die körperlichen Veränderungen mehr vom gängigen Schlankheitsideal entfernen. Mit der Pubertät runden sich die Hüften, das macht manchen Mädchen zu schaffen. Jungen hingegen nähern sich dem Schönheitsideal an, aber auch sie sind vermehrt einem Körperkult ausgesetzt. Dass sich viele Jungen als zu dünn wahrnehmen, ist hier die Kehrseite der Medaille", so Kolip.

In einigen wenigen Ländern, darunter auch Deutschland, gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Körperbild und familiärem Wohlstand: Je höher der Wohlstand, desto zufriedener sind die Jugendlichen mit ihrem Äußeren.

Unerreichbare Ideale

Im Zuge der Fehleinschätzung treten häufige Diäten, Essstörungen, Unzufriedenheit und eine erhöhte psychische Belastung auf. Um diesen Teufelskreis zu unterbrechen, schlagen die Forscher deshalb vor, die Körperwahrnehmung künftig stärker bei der Prävention und Gesundheitsförderung zu berücksichtigen.

Den Medien werfen die Forscher vor, ein unerreichbares Schlankheitsideal für Mädchen und ein athletisches und muskulöses Körperideal für Jungen zu verbreiten. Insbesondere Eltern, Freunde und und Lehrer sollten dafür sensibilisiert werden, die Jugendlichen durch positive Reaktionen in ihrer körperlichen Entwicklung zu begleiten und zu stärken.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017