Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Konzentrationsschwierigkeiten: Was der Grund sein kann

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Wie bitte?"  

Woran es liegen kann, wenn ein Kind sich nicht konzentrieren kann

15.08.2017, 10:25 Uhr | dpa-tmn

Konzentrationsschwierigkeiten: Was der Grund sein kann. Wenn ein Kind sich nicht konzentrieren kann, kann das verschiedene Gründe haben. Eventuell hört es nicht richtig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Hemera Technologies)

Wenn ein Kind sich nicht konzentrieren kann, kann das verschiedene Gründe haben. Eventuell hört es nicht richtig. (Quelle: Hemera Technologies/Thinkstock by Getty-Images)

Kommt ein Kind in der Schule nicht so gut mit, kann es auch an einem schlechten Hörvermögen liegen. Darauf weist HNOnet NRW hin, ein Zusammenschluss niedergelassener Hals-Nasen-Ohren-Ärzte. Ebenfalls kann auch eine verminderte Sehfähigkeit dahinter stecken.

So erkennen Eltern, ob ihr Kind eine Hörschwäche hat

Betroffene Kinder reagieren nicht gleich, wenn man sie anspricht, sie stellen Musik oder Hörspiele auffallend laut oder sprechen Wörter nicht korrekt aus. Auch bei leicht reizbaren Kindern, die Schwierigkeiten haben, sich zu konzentrieren, sollten Eltern an das Gehör ihres Kindes denken.

Gründe für einen Hörverlust sind zum Beispiel häufige Nasennebenhöhlenentzündungen, Paukenergüsse etwa aufgrund von Mittelohrentzündungen, aber auch eher banale Dinge wie Ohrenschmalz, der den Gehörgang verstopft.

Diese Tests zeigen, ob Ihr Kind möglicherweise Sehprobleme hat

Eine Sehschwäche fällt gerade bei kleinen Kindern oft nicht direkt auf. Denn sie haben keinen Vergleich und können noch gar nicht ausdrücken, dass sie Dinge in der Ferne oder in der Nähe nicht gut erkennen. Bei den U-Untersuchungen werden Kinderaugen auf Schielen und Grauen Star geprüft, erläutert Kerstin Kruschinski vom Kuratorium Gutes Sehen.

Ob Kinder eine Sehschwäche haben, können Eltern selbst testen. Die Kontrolle beim Augenarzt oder Optiker ersetzen diese Tests aber nicht. Folgende Testmöglichkeiten gibt es:

- Online-Sehtest für Kitakinder: Auf der Seite www.seh-check.de finden Eltern unter "Online Seh-Checks" einen "Kinder-Seh-Check". Damit können sie die Augen der Kinder auf Kurzsichtigkeit und Rot-Grün-Sehschwäche überprüfen.

- Tafelcheck: Ab vier Jahren macht dieser Test Sinn. Kinder müssen auf einer Probetafel herausfinden, in welche Richtung E-förmige Haken zeigen. Geprüft wird hier das Sehvermögen in der Ferne. Zu finden unter www.sehen.de/service/seh-checks an unterster Stelle.

- Landoltring-Test: Bei diesem Test geht es darum, auf einer Tafel mit lauter C-Ringen zu erkennen, auf welcher Seite die Öffnung der Ringe liegt. Geeignet ist der Test für Schulkinder. Ebenfalls zu finden unter www.sehen.de/service/seh-checks an vorletzter Stelle.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017