Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft >

Krebs (22.6. - 22.7.)

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Horoskop  

Krebs (22.6. - 22.7.)

09.07.2009, 16:17 Uhr

Kleinkind (0 - 5 Jahre)

Das Krebs-Baby wirkt besonders zart und empfindsam. Es reagiert auf kleinste Kleinigkeiten und braucht viel Zeit, um alle Eindrücke zu verarbeiten. Harmonie in seiner Umgebung ist die Vorraussetzung dafür, dass es sich wohlfühlt. Seine Verlustangst ist groß, auch kurze Trennungen werden manchmal schmerzhaft erlebt. Die Zuwendung und Geborgenheit innerhalb der Familie sind diesem Sternzeichen besonders wichtig. Der kleine Krebs mag andere Kinder und spielt für sein Leben gern, der Zeitpunkt für den Kindergarten muss allerdings überlegt gewählt werden, denn das Loslassen von der Mutter fällt ihm schwer.

Schulkind (6 - 12 Jahre)

Wirklich gierig nach dem Schulstart wird der kleine Krebs nicht sein, denn das heißt ja, dass er zumindest zeitweise von zu Hause weg und sich ganz von seiner Kindergartengruppe trennen muss. Hat er sich aber erst mal in die Klassengemeinschaft eingelebt, macht er sich hier gut. Die positive Beziehung zu Lehrern und Mitschülern ist das A und O seiner Schulkarriere. Lob ist ebenfalls ein wichtiger Motor für seine Leistungsbereitschaft, oft lernt der kleine Krebs, um Bestätigung von anderen zu erhalten. Freunde haben einen fast ebenso hohen Stellenwert wie die Familie, er ist loyal, verständnisvoll und hilfsbereit. Spielen steht in seiner freien Zeit im Vordergrund, Aufräumen und Ordnung halten zählt nicht zu seinen Tugenden.

Teenager (13 - 18 Jahre)

Der junge Krebs hat es nicht eilig mit dem Erwachsenwerden, dazu hängt er viel zu sehr an Heim und Familie. Rebellische Verhaltensweisen und ausschweifende Disco- und Partyabende sind eher selten. Dafür verstärken sich aber seine Stimmungsschwankungen, er ist noch empfindsamer und verletzlicher. Der Krebs-Teenie ist überaus romantisch, die gefühlsmäßige Übereinstimmung ist das Wichtigste - Sex kann warten. Ablehnung ist für ihn sehr schwer zu ertragen und er ist schnell verunsichert. Für seine Freunde ist er ein liebevoller, hilfsbereiter und treuer Begleiter, er hat Verständnis für alles und jeden, kann hervorragend zuhören und trösten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017