Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft >

Gebärmutter-Transplantation: Frauen bekommen Embryo eingepflanzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Organspende  

Frauen mit Spende-Gebärmutter bekommen Embryo eingepflanzt

03.03.2014, 16:41 Uhr | AP

Gebärmutter-Transplantation: Frauen bekommen Embryo eingepflanzt. Kinderwunsch ohne eigene Gebärmutter? Dieses Experiment schürt die Hoffnung darauf. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kinderwunsch ohne eigene Gebärmutter? Dieses Experiment schürt die Hoffnung darauf. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein schwedischer Arzt hat vier Frauen mit transplantierten Gebärmüttern Embryos eingesetzt. Das teilte Mats Brännström mit, Gynäkologe an der Universität Göteborg. Den Frauen seien zuvor eigene Eier entnommen worden, die vor der Einpflanzung künstlich befruchtet worden seien. "Aufgrund von Tierstudien und unserer Vorarbeit sind wir optimistisch, dass eine Schwangerschaft klappen wird", sagte der Mediziner. "Aber wir können nichts versprechen." Nach maximal zwei Schwangerschaften werde den Probandinnen die Gebärmutter wieder entfernt, sagte Brännström.

Brännström betreut Frauen, die seit 2012 von weiblichen Verwandten gespendete Gebärmütter transplantiert bekamen und nun hoffen, eigene Kinder zur Welt bringen zu können. Insgesamt bekamen neun Frauen in dieser Studie einen Uterus eingepflanzt, doch bei zwei habe dieser wieder entfernt werden müssen. Der Mediziner rechnet nun damit, dass von den verbliebenen sieben Frauen drei bis vier schwanger und erfolgreich Mutter werden können.

Medikamente gegen Abstoßung

Jede der Frauen, bei der das Experiment glückt, bekommt nach Angaben des Arztes eine kleine Dosis an Medikamenten. Damit will er vermeiden, dass der Körper den Uterus abstößt. Zudem sollen die werdenden Mütter ärztlich beobachtet werden, da es sich um Risikoschwangerschaften handelt.

TRANSPLANTATION FÜR KINDERWUNSCH
Wie weit dürfen Frauen für ihren Kinderwunsch gehen?

Manche Mädchen kommen ohne Gebärmutter zur Welt

Die Frauen verloren entweder ihre Gebärmutter durch Krebs oder wurden ohne Uterus geboren. Eins von 4500 Mädchen weltweit kommt ohne Gebärmutter zur Welt.

Sie finden uns auch auf Facebook - jetzt Fan unserer "Eltern-Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017