Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft >

Wieso Männer auch "ein bisschen schwanger werden"?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hormonelle Veränderungen  

Wieso Männer auch "ein bisschen schwanger werden"

03.03.2017, 14:20 Uhr | MHa

Wieso Männer auch "ein bisschen schwanger werden"?. Hormonelle Veränderungen: Auch Männer werden ein "klein wenig schwanger" (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/patronestaff)

Hormonelle Veränderungen: Auch Männer werden ein "klein wenig schwanger" (Quelle: patronestaff/Thinkstock by Getty-Images)

„Schatz, wir bekommen ein Baby.“ Dieser Satz zieht einschneidende Veränderungen nach sich: Frauen kämpfen bekanntlich mit hormonellen und körperlichen Veränderungen in der Schwangerschaft. Doch nicht nur sie: Forscher haben herausgefunden, dass auch bei Männern die Hormone verrücktspielen.

Psychische Veränderungen beim Mann

Männer, die zum ersten Mal Vater werden, stellen sich geistig auf die Schwangerschaft der Partnerin und auf das “Vater werden“ ein. Das sind psychische Veränderungen, denn Themen wie Verantwortung und finanzielle Sicherheit rücken stärker in den Vordergrund und beschäftigen den Mann. Aber das ist nicht der Grund, um zu sagen, dass Männer auch “ein bisschen schwanger werden“.

Eine Studie befasst sich mit den Hormonen bei Paaren

Eine Studie der University of Michigan unter der Leitung der Psychologin Robin Edelstein untersuchte bei mehr als 20 Paaren, die zum ersten Mal ein Kind erwarteten, wie sich die Hormonhaushalte verändern.

Die neuen Erkenntnisse

Dass sich beispielsweise der Testosteronwert im Körper des Mannes verändert, ergaben auch schon frühere Studien. Das Neue, was Edelstein und ihr Team herausfanden, ist, dass sich mehrere Hormone bei werdenden Vätern bereits dann verändern, wenn das Kind noch nicht einmal auf der Welt ist – also vor der Geburt.

Zudem fanden die Forscher heraus, dass sich der männliche Hormonhaushalt dem der schwangeren Partnerin anpasst.

"Eltern werden" beinhaltet einige Umstellungen. Auch die Hormone passen sich an (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/gpointstudio)"Eltern werden" beinhaltet einige Umstellungen. Auch die Hormone passen sich an (Quelle: gpointstudio/Thinkstock by Getty-Images)

Deswegen werden Männer auch “ein bisschen schwanger“

Anstieg der Stresshormone

Die US-amerikanische Studie ergab zudem: Die Werte der Stresshormone Cortisol und Progesteron steigen bei beiden Partnern an. Der Grund liegt darin, dass die Zeit der Schwangerschaft für beide Partner stressig und anstrengend ist beziehungsweise wird: “Eltern zu werden“ wirkt sich auf den Körper ebenso aus wie “Eltern zu sein“.

Cortisol bewirkt zudem, dass die Fähigkeit zum Mitgefühl steigt und dass sowohl Mütter als auch Väter ihre Kinder leichter am Geruch erkennen. Diese Tatsache ist biologisch aber nicht zweifelsfrei bestätigt.

Warum steigt der Hormonspiegel hinsichtlich des Estradiols beim werdenden Papa?

Bei schwangeren Frauen schießt der Wert für das Sexualhormon Estradiol (eins von drei Östrogenen) in die Höhe.

Dass das beim Mann ebenfalls so ist, hängt mit dem gleichzeitig sinkenden Testosteronspiegel zusammen. Diese Werte sind aus biologischer und erzieherischer Sicht nachvollziehbar. Aber liebe Männer, keine Angst! Sie verlieren nicht Ihre Männlichkeit.

Der Wechsel in den "Brutpflege-Modus"

Weniger Testosteron im Körper ist lediglich gleichbedeutend mit steigender Empfindsamkeit. Diese ist wiederum eine Vorbereitung auf das “Vater sein“. Als Mann fällt es Ihnen so leichter auf das gebrechliche kleine Wesen einzugehen.

Eine gesteigerte Fürsorge und eine höhere Aufmerksamkeit sind ebenfalls Auswirkungen des veränderten Testosteron- und Estradiolspiegels.

Man könnte also sagen, dass Männer ebenfalls “ein bisschen schwanger werden“, da sie in den “Brutpflege-Modus“ wechseln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schwangerschaft

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017