Sie sind hier: Home > Leben >

Verbraucher: Gepanschtes Olivenöl in Italien beschlagnahmt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VERBRAUCHER | LEBENSMITTEL  

Gepanschtes Olivenöl in Italien beschlagnahmt

22.04.2008, 11:39 Uhr | ug, afp

Verbraucher: Billiges Fett statt hochwertiges Olivenöl: 25.000 Liter hat die italienische Polizei beschlagnahmt. (Foto: dpa)Billiges Fett statt hochwertiges Olivenöl: 25.000 Liter hat die italienische Polizei beschlagnahmt. (Foto: dpa)Es darf in keinem mediterranen Gericht fehlen: gutes Olivenöl. Doch genau das gerät jetzt in die Schlagzeilen. Denn statt edlem Öl aus Italien steckt mitunter billiges Pflanzenfett in der Flasche. 25.000 Liter gepanschtes Olivenöl hat die italienische Polizei gerade beschlagnahmt. Es sollte unter anderem nach Deutschland exportiert werden. Bei der Aktion seien 25 Verdächtige festgenommen worden, sagte Antonio Citarella, der Chef der Anti-Schmuggel-Abteilung von Bari. Das Öl wurde von den Kriminellen als "reines Olivenöl" deklariert, in Wahrheit handelte es sich aber um billiges Pflanzenöl.

Verbraucher beschwerten sich über schlechte Qualität

"Wir haben 25.000 Liter von diesem Öl beschlagnahmt, von dem ein großer Teil gerade ins Ausland exportiert werden sollte, vor allem in die USA und nach Deutschland", sagte Citarella. Den Panschern auf der Spur waren die Ermittler den Angaben zufolge bereits seit Oktober 2006. Damals beschwerten sich mehrere Verbraucher in Turin über die Qualität des von ihnen gekauften Olivenöls.

Italienische Produkte in Verruf

Im vergangenen Monat hatten Schlagzeilen über dioxinverseuchten Mozzarella aus Italien, den Feinschmeckern den Appetit verdorben. Hinzu kam ein Skandal um 70 Millionen Liter gepanschten Billigweins. "Mit dem Olivenöl steht nun ein weiteres italienisches Qualitätsprodukt im Zentrum eines Skandals", sagte Verbraucherschützer Primo Mastrantoni der Nachrichtenagentur Ansa. "Nun werden die Menschen im Ausland zögern, bevor sie ein italienisches Produkt kaufen."

Minderwertiges statt "Natives Olivenöl"

Tests verschiedener Institute hatten bereits in der Vergangenheit ergeben, dass in unseren Supermarktregalen oftmals qualitativ minderwertige Olivenöle stehen, die als Öl der höchsten Güteklasse "extra nativ" verkauft werden. Diese Güteklasse "nativ extra" bezeichnet den Mindeststandard für Olivenöle. Das heißt, das Öl darf keine geschmacklichen Fehler aufweisen und der Säuregrad nicht über 0,8 Prozent liegen. Der Säuregrad bezeichnet den Anteil der unerwünschten freien Fettsäuren. Je weniger Ölsäure in einem Öl vorhanden ist, desto besser ist seine Qualität. Neben nativem Olivenöl extra gibt es auch noch natives Olivenöl oder nur Olivenöl, welche die Mindestanforderungen der Premiumklasse nicht erfüllen. "In Deutschland wird jedoch ausschließlich natives Olivenöl extra verkauft", sagt Dieter G. Oberg von der Informationsgemeinschaft Olivenöl. Ein weiteres Problem: Die Anbieter füllen nicht immer das frischeste Öl ab.

Gesundes Fett

Generell gilt Olivenöl gilt als ausgesprochen gesund. Besteht es doch zu fast 80 Prozent aus einfach ungesättigten Fettsäuren, ist reich an natürlichem Vitamin E und anderen gesundheitsfördernden Substanzen. So soll es Krebs und Herzerkrankungen vorbeugen und sowohl den Cholesterinspiegel als auch den Blutdruck senken.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017