Sie sind hier: Home > Leben > Specials >

Beauty-Tipps und Modetricks für schöne Beine

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TRENDS | BEAUTY  

Beauty-Tipps und Modetricks für schöne Beine

06.05.2008, 13:17 Uhr | tze

Schöner Blickfang: glatte und straffe Beine. (Foto: Archiv)Schöner Blickfang: glatte und straffe Beine. (Foto: Archiv)Mit steigenden Temperaturen ziehen wir bald wieder Röcke, Capri-Hosen und Shorts aus dem Kleiderschrank. Die Sommermode erlaubt reichlich Beinfreiheit, aber sie bringt auch Beauty-Sünden an den Tag, die sich in der kühlen Jahreszeit unter langen Hosen versteckten. Zum Beispiel Orangenhaut, Haarstoppeln, raue Knie und Hornhaut an den Fersen. Da können die Beine noch so lang und der Rock noch so kurz sein: Nur schön gepflegte und enthaarte Beine sehen in Mini, Hotpants und Bikini wirklich sexy aus und ziehen die Blicke auf sich. Höchste Zeit, ihnen wieder mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Aber nicht nur im Frühling und Sommer verdienen Beine und Füße ein regelmäßiges Pflegeprogramm, schließlich tragen sie uns durchs ganze Leben. #

Dellen ade Das hilft gegen Cellulite
Top gepflegt Tipps für schöne Füße

Samtweich statt stoppelig

Wenn man im Winter immer lange Hosen anhat, nie ins Hallenbad oder in die Sauna geht und auch im Büro kein kurzes Business-Kostüm trägt, spricht nichts dagegen, die regelmäßige Enthaarung der Beine auch mal ausfallen zu lassen. Doch sobald im Frühjahr die Hosen- und Rocklängen steigen, und spätestens wenn die Badesaison beginnt, sollte kein Härchen den Anblick schlanker Fesseln stören. Schließlich gibt es viele Möglichkeiten, unerwünschte Haare los zu werden: Mit dem Rasierer oder Epiliergerät, mit Enthaarungscreme, kaltem oder heißem Wachs. Damit die Haut schön glatt und elastisch bleibt, sollte sie regelmäßig eingecremt werden. Vor allem nach dem Duschen, Baden, Schwimmen und Sonnen, denn dabei wird der Haut Feuchtigkeit entzogen.

Sport für gesunde Beine und straffe Haut

Bindegewebsschwäche ist die Ursache für die bei Frauen so gefürchtete Orangenhaut an Po und Oberschenkeln. Bis zu einem gewissen Grad kann man dagegen vorbeugen - zum Beispiel mit reichlich Bewegung. Das gilt vor allem für Frauen, die ihren Arbeitstag im Sitzen verbringen. Deshalb gilt: Zwischendurch möglichst oft aufstehen, Beingymnastik unterm Schreibtisch machen (im Wechsel Zehen und Fersen heben, als würde man ein Pedal treten), Treppen steigen statt Aufzug fahren und in der Freizeit viel Sport treiben, zum Beispiel Radfahren, Walken, Joggen oder Schwimmen. Wechselduschen und Massagen fördern die Durchblutung.

Längere Beine durch optische Täuschung

Die wenigsten Frauen haben so lange schöne Beine wie ein Model. Ungünstige Proportionen lassen sich aber mit kleinen Modetricks ausgleichen. Sowohl bei kurzen, pummeligen Beinen, als auch bei langen und zu dünnen Storchenbeinen gilt: Das Beinkleid muss passen. Bei beiden Extremen sind sowohl weite Cargohosen als auch hautenge Leggings tabu. Frauen mit langem Oberkörper und kurzen Beinen können mit halblangen, taillierten Röcken oder schmalen Hosen mit hohem Bund und kurzen Jacken längere Beine vortäuschen. Sie sollten dagegen Kleidung meiden, die die Beine optisch unterteilt oder kürzer erscheinen lässt, beispielsweise Hüfthosen oder lange Blazer und Pullover, die auf den Oberschenkeln enden. Auch mit dem Schuhwerk kann man ein wenig tricksen und die Körpergröße mit hohen Absätzen ein wenig strecken. Aber auf Dauer sind High Heels und Plateauschuhe nicht nur unbequem, sondern für die Beine ungesund.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017