Sie sind hier: Home > Leben >

In Verpackungen ist oft weniger drin als draufsteht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VERBRAUCHER-TIPPS | EINKAUFEN  

In Verpackungen ist oft weniger drin als draufsteht

23.10.2008, 18:09 Uhr | afp, dpa, msh

Sonderangebote von Discountern sind oft mies. (Foto: ddp)Sonderangebote von Discountern sind oft mies. (Foto: ddp)Bei Lebensmitteln gibt es in Deutschland immer mehr Mogelpackungen, die zu wenig befüllt sind. Die Zahl der Beanstandungen sei im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen, teilte die Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen aus Köln mit. Allein in Nordrhein-Westfalen sei im Jahr 2007 von mehr als 32 000 überprüften Lebensmittel-Verpackungen jede elfte bemängelt worden, weil sie zu wenig Inhalt hatte. Auch in Rheinland-Pfalz wurden die Kontrolleure fündig: 13 Prozent der untersuchten Fertigpackungen bei Bier und Wein seien beanstandet worden.

Fiese Einkaufsfallen Die beliebtesten Tricks der Supermärkte

Dass immer noch so viele Packungen weniger Inhalt haben als angegeben, bezeichnete Ralf Tillekamp vom Landesamt für Mess- und Eichwesen in Köln, als unverständlich. Industrielle Maschinen könnten inzwischen äußerst exakte Gewichtsmengen verpacken. Aber auch an Frischetheken in Supermärkten und im Einzelhandel seien oft Unregelmäßigkeiten zu beobachten, so Tillekamp: «Da kommt es immer wieder vor, dass beim Abwiegen von Fleisch oder Käse die Verpackung mitgewogen wird.» Das sei nicht zulässig und werde, wenn ein solcher Fall aufgedeckt wird, mit Bußgeldern geahndet.

Verbraucher könnten sich schützen, indem sie die in Lebensmittelgeschäften zum Beispiel in der Obstabteilung vorhandenen Waagen zu Kontrollzwecken benutzten, rieten die Kontrolleure. Wem dabei eine Abweichung auffalle, der könne sich an sein zuständiges Eichamt wenden. Diese Behörden seien rechtlich dazu verpflichtet, jeder Verbraucherbeschwerde nachzugehen.

Mehr aus Verbraucher:
Lassen Sie sich nicht alles bieten Ihre Rechte als Kunde
Nachwiegen lohnt sich Mogeleien bei Obst und Gemüse
Vorsicht, Falle! Die Tricks der Supermärkte

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017