Sie sind hier: Home > Leben >

Lebensmittelkennzeichnung: Kritik an Imitaten zeigt Wirkung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lebensmittel-Imitate  

Kritik an Lebensmittel-Imitaten zeigt Wirkung

17.07.2009, 17:21 Uhr | AP

Analogkäse und Co. - dieses Filet besteht laut Verbraucherschützern nur aus einzelnen Fleischstückchen. (Foto: Verbraucherzentrale Hamburg)Verbraucherschützer: Statt Filet handelt es sich hier um zusammengefügte Fleischmasse. (Foto: Verbraucherzentrale Hamburg)Nach Kritik von Verbraucherschützern an Lebensmittel-Imitaten ändern mehrere Anbieter nun die Rezepturen oder Verpackungsaufschriften. Der Discounter Lidl will die Bezeichnung eines Truthahn-Brustfilets ändern: In etwa zwei Monaten komme das Produkt unter der Bezeichnung Truthahnbrust ohne den Hinweis "Filet" in die Filialen, sagte Sprecherin Simone Hartmann. Unter Filet versteht man ein gewachsenes Stück Fleisch. Das Lidl-Produkt enthalte aber zerkleinertes und wieder zusammengefügtes Truthahnfleisch, so die Kritik der Verbraucherschützer.

Foto-Show Entlarvte Lebensmittel-Imitate

Bald kein Formfleisch mehr im Putensalat

Ebenso kündigte der Lebensmittelkonzern Unilever an, in einem kalorienreduzierten Putensalat kein Formfleisch, sondern nur noch gewachsene Stücke zu benutzen. "Die neue Rezeptur wird ab Mitte August in den Handel kommen", sagte Sprecherin Katja Praeske der Nachrichtenagentur AP. Die Änderungen seien schon lange geplant gewesen. Die Verbraucherzentrale Hamburg hatte bemängelt, dass der Salat auch zusammengefügte, mechanisch behandelte Fleischstücke und nur zum Teil gewachsenes Putenfleisch enthalte.

Kekshersteller schreibt nun "Kakao" statt "Schoko"

In diesen Keksen ist gar keine echte Schokolade enthalten. (Foto: Verbraucherzentrale Hamburg)In diesen Keksen ist gar keine echte Schokolade enthalten. (Foto: Verbraucherzentrale Hamburg) Der Hersteller Biscuits Delacre kündigte an, auf einer Kekspackung die als irreführend bemängelte Bezeichnung "Schoko" zu streichen. "Wir werden jetzt Kakao schreiben", sagte Firmensprecherin Anja Schmeling. Die neuen Packungen würden in den nächsten zwei bis drei Wochen gedruckt. Die Verbraucherzentrale Hamburg hatte kritisiert, dass die Kekse nur ein Schokoladenimitat enthielten.

Verbrauscherschützer fordern klare Lebensmittelkennzeichnung

"Die Reaktionen der Anbieter sind ein erster Schritt in die richtige Richtung", kommentierte Ernährungsexperte Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg. Damit sie nicht nur Einzelfälle blieben, seien aber Gesetzesänderungen nötig. Ernährungsministerin Ilse Aigner (CSU) müsse dafür sorgen, dass die Firmen nur noch das auf den Packungen abbilden dürften, was diese auch enthielten.

Mehr zum Thema Verbraucher:
Raffinierte Fallen 15 Tipps für Verbraucher
Was ist Kakaomasse? Verpackungschinesisch übersetzt
Lassen Sie sich nicht alles bieten Ihre Rechte als Kunde

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017