Sie sind hier: Home > Leben >

Listerien im Käse: Dungkäfer ist Ursache für mit Listerien verseuchtem Käse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Listerien im Käse  

Der Dungkäfer hat die Keime eingeschleppt

01.03.2010, 09:01 Uhr | AFP/dpa

Listerien im Käse: Dungkäfer ist Ursache für mit Listerien verseuchtem Käse.

Die Ursache für den mit Listerien verseuchten Käse ist offenbar gefunden. Nach Angaben des Herstellers Prolactal ist ein betriebsinterner Fehler im November 2009 an dem Bakterienbefall Schuld: Statt der herkömmlichen Schutzkulturen, mit denen der Käse bestrichen wird, seien solche verwendet worden, die keinen ausreichenden Schutz gegen Listerien bieten. Dies hätte im internen Warn- und Kontrollsystem auffallen müssen. Als Überträger der Listerien-Bakterien wurden Dungkäfer ermittelt.


Klicken Sie sich durch Wie lange Essen essbar ist
Küchen-Hygiene Keine Chance für Bakterien
Video Einkäufe richtig lagern

t-online.de Shop Mit diesen Produkten bleiben Sie gesund

Dungkäfer kroch durch Fenster

Die Dungkäfer seien bei ersten Listeriennachweisen im Herbst 2009 auf Insekten-Fallen und auf Klebefolien entdeckt worden. Trotz engmaschiger Fliegengitter seien die fünf bis dreizehn Millimeter großen Insekten offenbar durch ein geöffnetes Fenster in die Fertigung gelangt, erklärte das Unternehmen aus Österreich. Die Schutzkulturen hätten gegen die Ausbreitung der Bakterien helfen können, allerdings sei dieser Schutz durch das versehentliche Austauschen der Kulturen weggefallen.

Bisher sieben Tote

Nach bislang vorliegenden Informationen kamen durch den Verzehr des Käses aus Österreich sieben Menschen um Leben: fünf Österreicher und zwei Deutsche. Der Käse wurde bereits am 23. Januar zurückgerufen. Bei den zurückgerufenen Käsesorten "Reinhardshof, Harzer Käse" und "Reinhardshof, Bauernhandkäse mit Edelschimmel" waren Listeria-Bakterien festgestellt worden.

Verseuchter Käse bei Lidl

Der Käse der Firma Prolactal wurde unter verschiedenen Markennamen in verschiedenen Supermärkten verkauft: In Deutschland hatte es nur der Discounter Lidl im Sortiment, in Österreich führten es unter anderem Geschäfte der REWE-Gruppe und Spar.

Mehrere Menschen mussten ins Krankenhaus

Wegen des Bakterien-Käses sind in diesem und im vergangenen Jahr 21 Menschen wegen Listeriose in österreichischen Krankenhäusern behandelt worden, berichtete die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES). Auch in Deutschland gab es einige Fälle.

Infektion ist eher selten

Listeriose ist eine relativ seltene Bakterien-Infektion, an der in Deutschland jährlich hunderte Menschen erkranken. Ansteckungswege sind vor allem der Verzehr von mit Bakterien verseuchten Lebensmitteln. Die Keime kommen vor allem in rohem Fleisch, Fisch und Milchprodukten vor.

Ein Drittel der Erkrankten stirbt

Nach Informationen des Robert Koch-Instituts verläuft die Krankheit bei rund 30 Prozent der Erwachsenen tödlich - meist sterben aber nur Menschen mit geschwächtem Immunsystem daran. Andere haben nach einer Inkubationszeit von bis zu 70 Tagen nur leichte Grippesymptome.

Mehr zum Thema Verbraucher:
Gefährliche Bakterien Listerien - die unbekannte Gefahr im Essen
Trotz strenger Kontrolle Wie kommen die Keime in den Käse
Sieben Tote durch verseuchten Käse Listerien im Käse

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017