Sie sind hier: Home > Leben >

Rückruf von Hotdogs: Mehrere Hotdog-Produkte mit Listerien belastet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückruf Hotdogs von Abbelen  

Abbelen ruft mit Listerien verunreinigte Hotdogs zurück

23.07.2010, 15:32 Uhr | apn, dapd

Rückruf von Hotdogs: Mehrere Hotdog-Produkte mit Listerien belastet. Hotdog-Rückruf: Betroffen sind Produkte der Marken "Abbelen", der Edeka-Marke "Gut & Günstig" sowie "2 Hot Dog" von Netto. (Foto: Hersteller)

Hotdog-Rückruf: Betroffen sind Produkte der Marken "Abbelen", der Edeka-Marke "Gut & Günstig" sowie "2 Hot Dog" von Netto. (Foto: Hersteller)

Der Lebensmittelhersteller Abbelen ruft Hotdogs zurück. Der Grund: Sie enthalten mitunter gefährliche Listerien. Ein Verzehr des verunreinigten Gerichts kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Betroffen von der Rückruf-Aktion sind gleich mehrere Produkte.

Marken-Hotdogs und Discounter-Produkte verunreinigt

Zum einen ruft der Hersteller das Fast-Food-Gericht zurück, das unter der Marke "Abbelen" bei Globus, tegut, Rewe, Hit, Konsum Leipzig und Coop Schleswig-Holstein zu kaufen ist. Zum anderen sind Hotdogs betroffen, die unter der Edeka-Marke "Gut & Günstig" sowie als "2 Hot Dogs" im Netto-Supermarkt vertrieben werden, so das Unternehmen. Verbraucher, die eines dieser Hotdog-Produkte gekauft haben, sollen die Erzeugnisse in Lebensmittelmärkten zurückzugeben. Dies gilt für alle Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 5. und 11. August. Laut Hersteller war in routinemäßigen Labortests die Verunreinigung einzelner Produkte festgestellt worden.

Schwangere, Kinder und Diabetiker besonders gefährdet

Der Verzehr der Fast-Food-Gerichte, die Listerien enthalten, kann unter anderem zu Magen-Darm-Probleme und Gehirnentzündungen führen. Zudem können Listerien Fehlgeburten auslösen und teilweise sogar zum Tod führen. So waren im vergangenen Jahr mehrere Menschen in Deutschland und Österreich gestorben, nachdem sie mit Listerien verunreinigten Käse gegessen hatten. Ein besonderes Risiko besteht nach Angaben von Abbelen für Schwangere, Diabetiker, Immungeschwächte und Kinder. Für weitere Fragen hat das Unternehmen unter der Telefonnummer 0800 / 60 60 9 66 eine Hotline eingerichtet. Sie ist täglich zwischen 6.00 und 22.00 Uhr zu erreichen. Auch online gibt es weitere Hersteller-Informationen zum Hotdog-Rückruf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017