Sie sind hier: Home > Leben >

Seife: Stiftung Warentest untersucht Flüssigseife

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Flüssige Seife im Test: Sagrotan fällt durch

28.12.2010, 11:17 Uhr | jlu

Seife: Stiftung Warentest untersucht Flüssigseife. Seife: Flüssige Seife bei Stiftung Warentest. (Foto: imago)

Antibakterielle Seife ist überflüssig. (Foto: imago)

Wenn man nach Hause kommt, vor dem Essen, nach dem Toilettengang: Rund zehnmal am Tag sollte sich jeder die Hände waschen. Wasser allein reicht allerdings nicht aus, um die Finger richtig sauber zu bekommen. Krankheitserreger und andere Keime werden zum Beispiel nur abgespült, wenn man Seife verwendet. Welche Produkte zuverlässig sind, hat die "Stiftung Warentest" untersucht: Nur eine der 15 getesteten Flüssigseifen ist "sehr gut". Weitere Ergebnisse des Seifen-Tests lesen Sie hier.

Nur "Nivea" überzeugt die Tester

Eines vorneweg: Sauber werden die Hände mit jeder Seife. Doch das Wasser und die waschaktiven Substanzen in Flüssigseifen, die sogenannten Tenside, trocknen die Haut aus. Deshalb werben viele Produkte mit milder Reinigung und sanfter Pflege. Der Testsieger erfüllt dieses Versprechen am besten: Mit einer sehr guten Feuchtigkeitsanreicherung schütze die "Nivea Creme Soft Cremeseife" die Hände am besten vor dem Austrocknen, so das Urteil der Tester. Die Flüssigseife erhielt deshalb als einziges Produkt die Note "sehr gut". Mit 64 Cent pro hundert Milliliter ist sie allerdings eine der teureren Seifen.

Günstige Flüssigseife auf dem zweiten Platz

Günstiger und fast genauso gut ist die Flüssigseife der Rewe-Eigenmarke "ja!": Die "Creme Seife Mandelmilch" kostet lediglich 13 Cent pro hundert Milliliter und ist damit eines der preisgünstigstes Produkte im Test. Außerdem überzeugte die Seife die Tester mit einer guten Feuchtigkeitsanreicherung und belegte deshalb mit der Gesamtnote "gut" den zweiten Platz. Gleiches gilt für die rezepturgleiche "Yanao Body Cremeseife Mandelmilch" von Penny. Die übrigen Seifen, darunter Markenartikel, günstige Eigenmarken von Drogerien und Discounterprodukte, schnitten mit befriedigendem Ergebnis ab.

Antibakterielle Seife von Sagrotan enttäuscht

Neben den herkömmlichen Seifen unterzogen die Tester auch antibakterielle Handseifen einer genauen Prüfung. Besonders schlecht schnitt das Produkt "Sagrotan Healthy Touch Pflegende Flüssig-Seife" ab: Der Hersteller verspricht eine Bakterienverminderung von 99,9 Prozent, aber im Test erreichte die Seife diese Wirksamkeit nicht. Mit dieser Seife ist der Nutzer im Ernstfall keinesfalls auf der sicheren Seite, urteilt die Stiftung Warentest. Deshalb landet sie mit "mangelhaft" auf dem letzten Platz. Generell sei antibakterielle Seife für den Hausgebrauch überflüssig. Um Krankheitserreger abzuwaschen, reiche normale Seife aus, sagen Hygieneexperten.

Das ausführliche Testergebnis lesen Sie in der Januarausgabe der Zeitschrift "Test".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal