Sie sind hier: Home > Leben >

Die grössten Megayachten der Welt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die grössten Megayachten der Welt

16.05.2012, 15:50 Uhr | fo (CF)

Nicht die Millionen auf den Bankkonten sind es, die die Reichen von den Superreichen unterscheiden, sondern die Megayachten und der Luxus sind das Aushängeschild der High Society. Aber wer steht mit seinem Prunkstück auf Platz eins? Sehen Sie hier die größten Luxusyachten der Welt.

Früher waren es die dicksten Autos und die teuersten Diamanten. Heute sind es die Megayachten, die als Prestigeobjekt gelten und den puren Luxus verkörpern. Natürlich muss die Damenwelt nicht auf ihre Edelsteine verzichten, dennoch ist die neue Sportart unter den Superreichen ganz klar: Jeder will das größte Schiff im Hafen haben. Der Trend ist deutlich. Die Top 10 Megayachten der Superlative werden von arabischen Adligen, russischen Oligarchen und US-amerikanischen Milliardären beherrscht. Gebaut wurden diese Kolosse übrigens hauptsächlich in deutschen Werften.

Als Megayacht darf sich nur das Schiff bezeichnen, das nicht nur exklusiv ausgestattet ist, sondern mit hochkarätigen Extras auftrumpft. Als Faustregel gilt: "mindestens 1 Million US-Dollar pro Meter". Dieser Wert wird bei den Größten der Größten bei Weitem überschritten.

Die grössten Megayachten der Welt. Das Design der  Mega-Yacht A wurde maßgeblich von dem französischen Designer Philippe Starck entwickelt. (Foto: dpa)

Das Design der Mega-Yacht A wurde maßgeblich von dem französischen Designer Philippe Starck entwickelt. (Foto: dpa)

Dennoch ist das nicht die offizielle Regelung. Möchten Sie wissen, ob es sich um eine Megayacht handelt, dann ist die Länge entscheidend. Ab 60 Metern gilt eine Yacht als Megayacht. Luxus pur ist allerdings die Devise bei allen Modellen dieser Klasse und das wird auch von den Besitzern wie Roman Abramowitsch umgesetzt. Die Megayachten sind es aber nicht allein, die diesen Luxus verkörpern. Dazu gehören auch uniformierte Stewards und ein professionelles Team aus Offizieren, die den Kapitän beim Navigieren unterstützen.

Wer fährt die derzeit größte Motoryacht? Sieht man sich die Plätze zehn bis fünf an, stellt man fest, dass hier bereits wahre Größen anzutreffen sind. Die "Alexander", die "Octopus" und die "Rising Sun" gehören zu diesen Megayachten. Sie verfügen über sehr viele Extras und punkten auch mit der Ausstattung an Bord. Jet-Skis, Segelboote, Swimmingpools und Hubschrauberlandeplätze gehören zum Standard und werden begleitet von Saunalandschaften, Erholungsräumen und Multimedia-Entertainment.

Auf Platz vier steht die Megayacht "Prince Abdulaziz" des saudischen Königs Abdullah. Sie wird noch überboten von der "Al Said" mit einer Länge von 155 Metern. Eine stattliche Größe, dennoch wird sie von der "Dubai" auf Platz zwei nochmals um sieben Meter übertrumpft.

Trotz dieser Größe kann die "Dubai" nur 24 Gäste aufnehmen. Allerdings leben diese dort in Luxus pur und können sich in den Luxus-Suiten verwöhnen lassen. Zu jeder Suite gehört auch ein Balkon – natürlich mit Meerblick. Jetzt wird die Luft allerdings dünn. Zwischen Platz eins und zwei ist nicht mehr viel Spielraum, dennoch hat Roman Abramowitsch durch zweimaliges Verlängern seiner "Eclipse" es geschafft, mit einer Gesamtlänge von 162,5 Metern auf Platz eins zu kommen.

Die "Eclipse" und ihr Besitzer

Die "Eclipse" ist zwar nur mit einem Vorsprung von einem halben Meter auf Platz eins der größten Motoryachten der Welt, dennoch hat sie sich diesen Platz redlich verdient. Roman Abramowitsch ist ihr stolzer Besitzer und fährt mit ihr seit dem Jahr 2010 über die Gewässer. Jedoch ist sie nur eines von drei Schiffen, die zur Privatflotte von Abramowitsch gehören. Er besitzt außerdem noch die "Pelorus" und die "Sussurro". Die Megayachten haben alle ihren ganz eigenen Charme und sind für verschiedene Einsätze brauchbar. Die "Eclipse" ist eine absolute Prestige-Megayacht und glänzt mit hochmoderner Technik und Luxus-Ausstattung in allen Bereichen. Die frische Seeluft können Gäste auf diesem Luxusboot in vollen Zügen genießen. Die Megayacht ist deshalb so konzipiert, dass dort 24 Besucher Platz finden und sich in den einzelnen Suiten sehr wohl fühlen können. Natürlich hat er für die Familie gesonderte Schlafräume miteinbauen lassen, die eine ganz persönliche Note besitzen und die absolute Perfektion und den Luxus der "Eclipse" auf diese Weise vollenden sollen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal