Sie sind hier: Home > Leben >

Familiendynastie - Heidsieck Champagner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Familiendynastie: Heidsieck Champagner

14.07.2011, 14:07 Uhr | ah (CF)

Marilyn Monroe sagte einmal, dass ein Glas Heidsieck Champagner sie wunderbar von innen erwärmen würde. Es gibt aber noch sehr viele andere Gründe, diese traditionelle Marke zu trinken, denn Heidsieck gehört zu den besten Marken der Welt.

Das Haus Heidsieck hat eine lange und komplizierte Geschichte, die im Jahr 1834 in der französischen Stadt Reims beginnt und in der viele Namen für ein und dieselbe Champagner-Marke auftauchen. In diesem Jahr starb der Gründer Florens-Louis Heidsieck und vermachte die Kellerei seinem Neffen Christian. Dieser starb aber schon ein Jahr später und seine Witwe verkaufte den Heidsieck Champagner, wie es sich damals gehörte, unter dem Namen Veuve Heidsieck, also Witwe Heidsieck. 1837 heiratete die Witwe einen Herrn mit Namen Henry Piper, einen Verwandten der Heidsiecks und fortan hieß der Champagner Piper.

1845 betrat ein Herr Jean-Claude Kunkelmann die Szene und macht als Handlungsreisender die Marke Piper vor allem in den USA bekannt. Als Henry Piper 1870 starb, vermachte er alles seinem fleißigen Vertreter und aus dem ursprünglichen Heidsieck Champagner wurde ein Kunkelmann Champagner. Erst als Jean-Claude Kunkelmann 1881 stirbt, wird aus dem Champagner wieder ein Heidsieck und so ist es bis zum heutigen Tag geblieben. >>

Die Marke Heidsieck Champagner gehört zu den besten Sorten der Welt, denn Heidsieck arbeitet immer mit ungewöhnlichen Methoden. So wurde hier das Rütteln der Flaschen erfunden, was sich heute bei allen großen Champagner-Marken durchgesetzt hat. Aber auch der Geschmack von Heidsieck Champagner ist einzigartig.

Heidsieck Champagner wird aus 50 verschiedenen Rebsorten hergestellt, aber erst nach der Lese entscheidet der Kellermeister, welche Sorte infrage kommt. In der Regel wird diese Marke von der Pinot Noir Traube geprägt, aber auch Chardonnay und Pinot Meunier kommen infrage. Die Aube-Region gehört zu den Anbaugebieten, aus der gute Weine stammen, aber nicht unbedingt auch erstklassige Champagner. Trotzdem setzt Heidsieck auf diese Region und hat bisher immer Recht behalten, denn die ganz großen Jahrgänge stammen aus Trauben, die in dieser Region geerntet wurden.

Champagner von Heidsieck zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus und das ist vielleicht auch einer der Gründe, warum dieser Champagner in den USA so beliebt ist. Ein Klassiker sind die jahrgangslosen Brut-Champagner, die über eine dezente Säure und einen elegant-herben Geschmack verfügen. Ideal sind sie als Aperitif. Auch der sogenannte Baby-Brut, der aus kleinen Flaschen mit einem breiten Strohhalm getrunken wird, ist mittlerweile ein Kultgetränk. Kenner schätzen den frisch-fruchtigen Heidsieck Extra Dry und auch der elegante Rosé ist ein spritziger Champagner der Extraklasse. Eine teure Kostbarkeit ist der Prestige-Cuvée Heidsieck Rare, ein Champagner, der fast ausschließlich aus Chardonnay-Trauben hergestellt wird.

Heidsieck Champagner – immer wieder extravagant

Das Unternehmen Heidsieck hat es in den langen Jahren immer wieder geschafft, sich ins Gespräch zu bringen. In den Zeiten als Placement Point, also das Platzieren verschiedener Markenartikel in Filmen noch kein so großes Thema war, sorgte Heidsieck dafür, dass die Stummfilmhelden Stan Laurel und Oliver Hardy, besser bekannt als Dick und Doof, in ihren Filmen deutlich sichtbar Champagner aus dem Hause Heidsieck auf dem Tisch stehen hatten. >>

Für die größte Aufmerksamkeit sorgte aber der französische Designer Jean Paul Gaultier, denn er „kleidete“ einige Flaschen Champagner von Heidsieck ein. Die Flaschen mit Special Cuvée von Heidsieck bekamen vom Enfant Terrible der Modeszene ein schickes rosa Korsett mit Schnürung aus Vinyl. Heute gelten diese Flaschen als kostbare Sammlerstücke, und wenn eine von ihnen in einem der bekannten Auktionshäuser dieser Welt angeboten wird, dann steigen die Preise in beachtliche Höhen.

Heidsieck ist immer noch eine klassische Champagner Marke, aber das Unternehmen hat immer darauf geachtet, mit der Zeit zu gehen. Neue technische Innovationen bei der Herstellung, handwerkliches Können und eine große Sorgfalt gepaart mit Liebe zum Champagner, macht Heidsieck einzigartig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017