Sie sind hier: Home > Leben >

Frozen Joghurt nicht besser als Schokoeis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eis  

Frozen Joghurt nicht besser als Schokoeis

18.08.2011, 19:24 Uhr | vdb

Frozen Joghurt nicht besser als Schokoeis. Frozen Joghurt wird immer beliebter. (Foto: thinkstock)

Frozen Joghurt wird immer beliebter. (Foto: thinkstock)

Frozen Joghurt ist nach Cupcakes und Cake-Pops ein Trend aus den USA, der in deutschen Städten Einzug hält. Beworben wird der gefrorene Joghurt damit, eine kalorienarme Variante zum Speiseeis zu sein, da er keine Sahne enthält. Aber ist die Leckerei wirklich figurfreundlich?

Frozen Joghurt genauso figurfreundlich wie Schokoladeneis

Bei Frozen Joghurt handelt es sich nicht einfach nur um gefrorenen Joghurt. Ein klassisches Rezept für vier Personen enthält ein Pfund Magerjoghurt, 125 Gramm Zucker, Vanillextrakt und drei Eiweiß. "Jede Portion hat rund 180 Kalorien. Das ist nicht figurfreundlicher als Schokoladeneis", sagt Ernährungswissenschaftlerin Antje Gahl gegenüber der Apothekenumschau. Dabei enthält die pure Frozen-Joghurt-Variante noch die wenigsten Kilokalorien. Zu beachten ist nämlich auch, dass in vielen Frozen-Joghurt-Shops dem Magerjoghurt noch Pulver mit Geschmacksverstärkern und Stabilisatoren beigemischt wird.

Toppings sorgen für Kalorienfalle

Besonders üppig wird die Eisspeise meist durch die sogenannten "Toppings". Im Frozen-Joghurt-Shop werden zerbröselte Kekse, Nüsse, Gummibärchen und Smarties angeboten, mit denen man seinen gefüllten Eisbecher anreichern kann. So wird die vermeintlich leichte Leckerei schnell zur doppelten Kalorienfalle. Figurfreundlicher ist es, frische Früchte auf das Joghurteis zu häufen. "Natürlich kommt es immer auf die Rezeptur und die Portionsgröße an", relativiert die Ernährungsexpertin.

Am besten selber machen

Doch Frozen Joghurt aus einem der neuen Läden ist in der Regel also keine leichte Alternative zum Eis aus der Eisdiele. "Meistens wird der niedrige Fettanteil für den guten Geschmack durch einen hohen Zuckeranteil oder zusätzliche Toppings ausgeglichen", so Gahl. Deshalb gilt: Frozen Joghurt ist wie herkömmliches Eis eine Süßigkeit. Wer es leicht und gesund genießen möchte, macht Frozen Joghurt am besten selber. Das ist günstiger und man kann den Kaloriengehalt beeinflussen. Statt Zucker könnte man zum Beispiel Süßstoff verwenden oder weniger Eiweiß in die Masse rühren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017