Sie sind hier: Home > Leben >

Energiesparlampen: Zwei LED-Lampen sind "sehr gut"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Welche Energiesparlampen sich wirklich lohnen

25.08.2011, 15:48 Uhr | jlu

Energiesparlampen: Zwei LED-Lampen sind "sehr gut". Stiftung Warentest: Nur wenige Energiesparlampen sind gut. (Quelle: Hersteller)

Stiftung Warentest: Nur wenige Energiesparlampen sind gut. (Quelle: Hersteller)

Bald gibt es keine normalen Glühbirnen mehr: Ab dem 1. September sollen nach den 100- und 75-Watt- auch die 60-Watt-Birnen aus den Regalen verschwinden. Stattdessen müssen die Verbraucher zu Energiesparlampen greifen. Weil viele Modelle nur langsam hell werden, sind die Lampen allerdings recht unbeliebt. Doch es gibt auch Leuchten, die richtig hell werden, sparsam sind und lange halten. Das hat ein Test der Stiftung Warentest ergeben. Diese Energiesparlampen lohnen sich.

Große Unterschiede bei Energiesparlampen

Die Preisunterschiede bei Energiesparlampen sind enorm, die Qualitätsunterschiede groß. Welche sich wirklich lohnen, hat die Stiftung Warentest geprüft. Insgesamt bewertete sie 20 Lampen: 14 Kompaktleuchtstofflampen, drei LED-Lampen und drei Halogenglühlampen. Sie beurteilten Stromkosten, lichttechnische Eigenschaften wie Helligkeit, Haltbarkeit und Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit. Die Testergebnisse reichen von "sehr gut" bis "mangelhaft".

Zwei LED-Lampen sind Testsieger

Testsieger mit der Note "sehr gut" wurden zwei LED-Lampen: "Parathom Pro Classic A 80" von Osram sowie "MyAmbience" von Philips. Beide werden sofort nach dem Einschalten hell und sind sehr lange haltbar, urteilt Stiftung Warentest. Einziger Wermutstropfen ist der Preis: Beide Lampen kosten zwischen 40 und 45 Euro. Die Tester empfehlen ihren Einsatz daher dort, wo sie oft und lange eingeschaltet sind und so die Stromkosten senken.

Gute Energielampen ab 2,29 Euro

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten laut Stiftung Warentest die Kompaktleuchtstofflampen, also klassische Energiesparlampen. Fünf Modelle sind mit einem Preis von 2,29 Euro bis sieben Euro günstigere Alternative zu LED-Lampen - darunter die Osram-Lampen "Dulaxstar" oder auch die Birne "Go On!" vom Hagebaumarkt. Sie punkteten vor allem mit ihrer Langlebigkeit. Die Helligkeit allein bewerteten die Tester mit "befriedigend", dennoch gab es die Gesamtnote "gut".

Mehrere Kompaktleuchtstofflampen wurden direkt nach dem Anknipsen aber nur langsam hell. Die Birne "Softlight" von Megaman etwa benötigte über eine Minute, um 50 Prozent ihrer vollen Helligkeit zu liefern. Für 80 Prozent Helligkeit mussten die Tester mehr als zwei Minuten warten. Ähnliches gilt für die Lampe "Ikea Sparsam", so das Testergebnis. Um eine Treppe zu beleuchten, seien diese Energiesparlampen nicht geeignet.

Zwei Leuchten sind "mangelhaft"

Zwei Energiesparlampen fielen mit "mangelhaft" durch: Die "LED-Lampe" von Bioledex und die "Mini Spiral" von Müller-Licht. Hauptsächlich kritisierten die Tester, dass beide Produkte "es schon im Neuzustand kaum schafften, mindesten 80 Prozent des deklarierten Lichtstroms zu liefern." Das sei Verbrauchertäuschung, denn beide Lampen seien zu dunkel. Die drei getesteten Halogenlämpchen bekamen nur ein "ausreichend" von den Testern. Die Begründung: "Sie sind nicht energieeffizient und haben keine lange Lebensdauer."

Mehr lesen Sie auf www.test.de/lampen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal