Sie sind hier: Home > Leben >

Under my skin!

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Under my skin!

| linda

Artikelbild: 3.11.2010_Selbst-Test_Tattoo.jpg
Alt-Text: Selbst-Test: Tattoo (Quelle: Privat)
Video:


Es ist ein Gefühl von tausend Nadelstichen, das tief unter die Haut geht, ein Leben lang hält und absolut einzigartig ist: Tattoos sind besser als jede Romanze! Ich weiß, wovon ich spreche!

Drum prüfe, wer sich ewig binde

So eine Entscheidung trifft man nicht über Nacht. Ich jedenfalls nicht. Echte Bad Boys und Biker vielleicht schon; bei mir musste der Entschluss aber erst mal reifen. So ein Tattoo hat man schließlich für immer. Und was ist heute schon für die Ewigkeit? Oft genug habe ich die Idee daher als Hirngespinst verworfen – doch so ganz auszulöschen war sie nie! Und wenn ich ehrlich bin: Die Entscheidung, OB wiklich, war bereits seit dem ersten Geistesblitz vor circa sechs Monaten gefallen. Es kommt plötzlich und man weiß(!), das man es will. Is' so! Kontra-Überlegungen geschehen ab jetzt nur noch anstandshalber. Das muss man sich eingestehen!

Die Qual der Wahl

Auch die Stelle, an dem sich die Tinte in meinem Körper verewigen darf, war schnell gefunden: Linker Unterarm, innen, dicht bei der Armbeuge! Die „Creme de la Creme-Stelle“, wie mir mein Tattowierer später verriet. Das Motiv? Ein Schriftzug soll meinen Körper zieren. Fragt sich nur noch, was er genau aussagen soll. Es ist ja nicht so, als hätte ich nichts zu sagen. Aber was bitte ist so aussagekräftig, dass es ein Leben lang Gültigkeit behält? Bei mir ist es das Wort „Glückskind“ – jedenfalls hoffe ich das. Ich bin eines und will eines bleiben. Und wenn mir mit 50 Jahren Fortuna einmal nicht mehr hold sein sollte, ist mein Arm wenigstens Zeuge, dass es einmal so war. Bis dahin bleibe ich optimistisch!

Lampenfieber ist auch keine Lösung

Obwohl die Entscheidung steht, macht mich der Termin (der ebenfalls seit Wochen steht) ganz nervös. Um 14 Uhr soll es losgehen. Warum fühle ich mich dann schon ab halb acht so unvorbereitet? Und woher kommen die Bauchschmerzen? Ich habe doch alles gründlich überlegt. Oder? Vielleicht kann man Lebensentscheidungen einfach nicht gründlich überlegen, vielleicht bringt ja genau dieses Restriskio den Kick. Ich beschließe jedenfalls draufgängerisch zu bleiben und wackele mit weichen Knien Richtung Tattoo-Studio.

Reeperbahn-Feeling für Anfänger

Dort angekommen erwartet mich eine Kulisse, besser als in jedem Film: Ich werde vom Empfang in ein Hinterzimmer geführt: Es ist sauber und es riecht nach Desinfektionsmittel – aber es bleibt ein Hinterzimmer. Es ist dunkel, es läuft laute, abgefahrene Musik und Fritz – mein Traum-Tattovierer – wartet schon. Er selbst ist „packed“ (Szene-Vokabel für tattowiert) bis zum Hals. Genau so, wie es sich für einen echten Körperkünstler gehört. Die Zeichnungen auf seiner Haut wirken mächtig, sind aber in sich trotzdem fein und filegran; für mich ein Zeichen guten Geschmacks und eine Tatsache, die mich sofort hat ruhiger werden lassen.

Es ging unter die Haut! 

Dann geht alles recht schnell: Fritz lässt mich den Schriftzug „Glückskind“ mehrere Male auf Papier schreiben. Er findet, die eigene Handschrift sei oft schöner als irgendwelche Vorlagen. Und hat Recht. Das hübscheste Exemplar ist schnell gefunden und wird via Blaupause auf meinen Arm kopiert. Noch ein kurzer Blick in den Spiegel und schon höre ich es summen: Fritz startet die Nadeln. Au weia! Als er dann die spitzen Metalle an meine Haut ansetzt, ist die letzte Chance für einen Rückzieher im Nu vertan. Ab jetzt heißt es: Lebenslänglich! Komischerweise ein gutes Gefühl. Sehr gut sogar. Fast wie ein Rausch. Selbst die Schmerzen der Nadel versprühen plötzlich etwas Euphorisches und alles was ich denken kann, ist: Es wird nicht mein Letztes gewesen sein! Es stimmt also: Tattoos machen high und süchtig. Fortsetzung folgt also! Ganz gewiss!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017