Sie sind hier: Home > Leben >

Hoher Antibiotika-Einsatz in Hähnchenmast nachgewiesen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hoher Antibiotika-Einsatz in Hähnchenmast

28.10.2011, 09:58 Uhr | dapd, t-online.de, t-online.de, dapd

Hoher Antibiotika-Einsatz in Hähnchenmast nachgewiesen. Der Einsatz von Antibiotika bei der Hähnchenmast liegt höher als gedacht. (Quelle: dpa)

Der Einsatz von Antibiotika bei der Hähnchenmast liegt höher als gedacht. (Quelle: dpa)

Der Einsatz wachstumsfördernder Antibiotika in der Hähnchenmast ist nicht mehr zulässig. Dennoch wird das Verbot im großen Stil missachtet. Das geht aus einer Studie des nordrhein-westfälischen Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz hervor.

Antibiotika-Einsatz bestätigt

Laut der Studie sind in 83 Prozent der untersuchten Mastdurchgänge antimikrobiell wirksame Mittel verabreicht worden, wie der Hörfunksender NDR Info berichtet. Mäster hätten bis zu acht verschiedene Antibiotika ins Futter gemischt.

Weit verbreitetes Wachstumsdoping

Die Überwachungsbehörden hatten die Daten von 962 Hähnchenmastdurchgängen aus 182 Betrieben im ersten Halbjahr 2011 ausgewertet. Dabei handelt es sich bundesweit um die erste Studie mit belastbaren Daten zum Antibiotika-Einsatz. Die Ergebnisse legen laut Bericht den Schluss nahe, dass Mäster Antibiotika trotz Verbots weiterhin als Wachstumsdoping einsetzen.

Antibiotika in fast allen Mastdurchgängen

Seit 2006 ist der wachstumsfördernde Einsatz von Antibiotika EU-weit verboten. Nur noch Tierärzte dürfen für kranke Tiere entsprechende Medikamente verschreiben. In 17 Prozent der ausgewerteten Mastdurchgänge kamen die Mäster ohne den Einsatz von Antibiotika aus. Daraus folgern die Experten, dass eine antibiotika-freie Mast sehr wohl möglich ist. Ein verringertes Wachstumsdoping konnte die Behörde bei kleineren Betrieben mit weniger als 20.000 Tieren feststellen. Generell war dort auch die Mastdauer mit 45 Tagen bis zur Schlachtung länger als in der konventionellen Haltung, wo nach 35 Tagen geschlachtet wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017