Sie sind hier: Home > Leben >

Energydrinks: Nicht wirkungsvoller als Kaffee

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Warum Energydrinks nicht wirkungsvoller sind als Kaffee

16.02.2012, 13:13 Uhr | mm

Energydrinks: Nicht wirkungsvoller als Kaffee. Energydrinks rauben Sportlern die nötige Flüssigkeit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Energydrinks rauben Sportlern die nötige Flüssigkeit. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Koffeinhaltige Energydrinks werden als wirkungsstarke In-Getränke beworben. Sie sollen schneller wach und leistungsfähiger machen. Oft haben diese Produkte allerdings keinen anderen Effekt als ein gesüßter Kaffee. Bei starkem Konsum leidet die Leistungsfähigkeit sogar und die Gesundheit kann dadurch Schaden nehmen.

Energydrinks wirken nur in kleinen Mengen

Energydrinks können zwar wach halten und die Aufmerksamkeit verbessern, aber nur wenn sie in Maßen konsumiert werden. US-Forscher der Northern Kentucky University testeten die Wirkung von koffeinhaltigen Energydrinks an verschiedenen Gruppen von Probanden. Anschließend testete man deren Reaktionsfähigkeit. Das Ergebnis: Die Getränke hatten nur dann den gewünschten Aufputsch-Effekt, wenn sie geringer dosiert wurden und die Probanden nicht mehr als circa eine Dose konsumierten. Bei zu großen Mengen, wurden die Teilnehmer unkonzentrierter und die Reaktionen langsamer. Es sind jedoch noch weitere Nebenwirkungen der Überdosierung bekannt wie Herzrasen, Nervosität und Schlaflosigkeit.

Gleiche Wirkung wie gesüßter Kaffee

Hauptbestandteile der aufputschenden Getränke sind Zucker und Koffein - also ein nachgewiesener Energielieferant und ein Wachmacher. Eine normale Dose eines Energydrinks entspricht je nach Produkt etwa dem Koffeingehalt einer Tasse Kaffee mit Zucker und wirkt in etwa gleich. Ob die Zusatzstoffe wie Taurin oder Glucuronolacton noch zusätzliche Energie liefern, konnte noch nicht wissenschaftlich belegt werden.

Bloß nicht mit Alkohol mischen

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) weist darauf hin, dass bei vielen Energydrinks die Wechselwirkung der Inhaltsstoffe mit Alkohol noch nicht ausreichend geklärt seien. Werden Hochprozentiges und Koffein gemischt, kann sich der Blutdruck schnell erhöhen. Wer Probleme mit hohem Blutdruck oder dem Herzen hat, sollte also unbedingt auf diese Kombination verzichten. Der BfR warnt außerdem vor den neuen Energy Shots, Energydrinks die in kleinerer Menge aber mit höherer Dosierung angeboten werden. Die Gefahr, zu viel zu konsumieren und unter den gesundheitsschädlichen Nebenwirkungen zu leiden, sei hier deutlich erhöht.

Energydrinks eignen sich nur bedingt für Sportler

Damit die Energydrinks verarbeitet werden können, verbraucht der Körper mehr Flüssigkeit. Gerade Sportler sollten sich dessen bewusst sein und die Getränke als Energielieferanten sehen, aber trotzdem noch genug andere Flüssigkeit zu sich nehmen. Als Erfrischung sind Wasser und verdünnte Säfte die bessere Wahl.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
19% MWSt geschenkt! Ihr Lieblingsmöbel entdecken
und sparen bei xxxlshop.de
Shopping
300 Minuten und 100 SMS in alle dt. Netze und 1000 MB
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017