Sie sind hier: Home > Leben >

Die 20 größten Konsumsünden der Deutschen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Platz sieben: Smartphones

09.04.2013, 11:15 Uhr

Ein Leben ohne Smartphone? Für viele Deutsche nicht mehr denkbar. Im Schnitt verbringt jeder Erwachsene 83 Minuten pro Tag im Netz. Doch die Smartphones haben auch Schattenseiten: Sie enthalten seltene Metalle wie Indium, Germanium und Tantal. Diese zu recyceln, ist technisch sehr aufwendig. Der Elektroschrott wird meist in die Staaten der Dritten Welt geschafft. Dort durchsuchen oft Kinder die Schrotthalden, um mit den Teilen ein wenig Geld zu verdienen. Dabei sind sie lebensgefährlichen Dämpfen ausgesetzt. Telefone wegzuwerfen ist also eine Ökosünde. (Quelle: Die große 3sat Wissenschaftsshow)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017