Sie sind hier: Home > Leben >

7 verbotene Morgensünden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zu wenig Zeit für den Toilettengang einplanen

| t-online.de

7 verbotene Morgensünden.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für den Toilettengang sollte man Zeit einplanen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Stressig kann es ebenfalls werden, wenn man nicht genügend Zeit für die Toilette einplant. Viele rennen zwei Minuten bevor sie aus dem Haus müssen nochmal schnell aufs stille Örtchen und werden nervös, wenn es mit dem Stuhlgang nicht gleich klappt. Doch Drücken und Pressen strapaziert die empfindliche Region unnötig und kann mit der Zeit das Risiko für Hämorriden und Entzündungen erhöhen.

Tipp: Wer weiß, dass sein Darm morgens Zeit braucht, um in Schwung zu kommen, sollte dies einkalkulieren. Experten zufolge kann es bis zu 15 Minuten dauern, bis die Darmbewegung einsetzt. Nach dem Frühstück oder nach einer Tasse Kaffee ist der ideale Zeitpunkt, da beides die Darmtätigkeit aktiviert.

NÄCHSTE SEITE: Keine Dunkelheit!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal