Sie sind hier: Home > Leben >

Sender Zee.One. Bollywood startet im deutschen Free-TV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gute Laune aus der indischen Traumfabrik für Deutschland

02.08.2016, 16:03 Uhr | t-online.de

Sender Zee.One. Bollywood startet im deutschen Free-TV .  (Quelle: dpa)

Shah Rukh Khan ist der absolute Star des Bollywood-Films. (Quelle: dpa)

Bunte Bilder, Musik und seichte Handlung. Das verbinden die meisten TV-Zuschauer mit Bollywood. Der neue Bollywood-Sender Zee.One startet am 29. Juli und soll Deutschland aufheitern. "Wir wollen Gute-Laune-Fernsehen machen", sagte Senderchefin Friederike Behrends.

Da scheint hierzulande Nachholbedarf zu sein. "Das ist sehr selten im deutschen Fernsehen - und es ist wichtig. Wir brauchen schon ein bisschen Freude", argumentiert Behrens. Das Motto des Senders heißt dementsprechend: "I feel bolly good." Bei der Pressekonferenz trat auch Bollywood-Star Shah Rukh Khan auf. Der bekannteste Darsteller in diesem Genre hat Kultstatus.

"Bollywood aus der Nische holen"

Der Sender Zee.One startet mit einem Programm ausschließlich aus der indischen Traumfabrik im Free-TV. Man habe sich gegen das Bezahlfernsehen entschieden, weil der Sender eine möglichst große Zuschauerzahl erreichen solle, sagte Behrends. "Wir wollen Bollywood aus der Nische rausholen." Der Sender kommt direkt zum Start auf eine Verbreitung von rund 90 Prozent.

Der Mutterkonzern von Zee.One, Zee Entertainment Enterprises Limited (ZEEL), hat nach Senderangaben allein in Indien nationale 33 Kanäle, 38 internationale TV-Kanäle sowie acht HD-Sender und ist in 171 Ländern vertreten. Eine Milliarde Menschen können das Programm von ZEEL empfangen. Ein großes Ziel des Unternehmens sei es, sich noch weiter zu internationalisieren, sagte Behrends.

Wieviel Geld das Unternehmen dafür in die Hand nimmt, verriet sie nicht - nur soviel: "Es fließt sehr viel Geld hier nach Deutschland." Und: "Die Investitionen müssen sich irgendwann mal rechnen - hoffentlich in den nächsten drei Jahren."

Damit das klappt, hat Zee.One sich den vielleicht berühmtesten Inder überhaupt zur Unterstützung geholt: Bollywood-Megastar Shah Rukh Khan ist Markenbotschafter des Senders. 

"Ich bin sanft, süß und sexy"

Warum Frauen auf der ganzen Welt so auf ihn stehen, habe er nie verstanden, sagte er später. "Niemand kann Frauen verstehen." Allerdings fügte er lachend hinzu: "Ich bin sanft, süß und sexy. Ich denke, das funktioniert."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017