Sie sind hier: Home > Leben >

Entführungsopfer Kampusch muss viel Ablehnung ertragen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Entführungsopfer Kampusch muss viel Ablehnung ertragen

| t-online.de

Entführungsopfer Kampusch muss viel Ablehnung ertragen.  (Quelle: dpa)

Natascha Kampusch veröffentlicht jetzt ihr neues Buch "Natascha Kampusch: 10 Jahre Freiheit". (Quelle: dpa)

Wien (dpa) - Die Wienerin Natascha Kampusch erfährt zehn Jahre nach ihrer Flucht aus der jahrelangen Gefangenschaft in einem Verlies viel Ablehnung in der Öffentlichkeit.

"Es gibt Orte, wo Leute sehr wohl schlecht über mich reden", sagte die 28-Jährige im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. Sie hadere nicht mit ihrem Schicksal, sondern mit der Rücksichtslosigkeit mancher Menschen. In ihrem am Freitag erscheinenden Buch "Natascha Kampusch: 10 Jahre Freiheit" (List Verlag) beschreibt sie die Hürden ihres neuen Alltags.

"Viele denken, wenn jemand Opfer eines Verbrechens wurde, war er in einem Sumpf und dieser Sumpf muss auch auf das Opfer abgefärbt haben", sagte Kampusch. Als Zehnjährige wurde sie 1998 auf dem Schulweg von ihrem Peiniger Wolfgang Priklopil entführt und acht Jahre auf kleinstem Raum gefangen gehalten. In dem Verlies in Strasshof in der Nähe von Wien musste sie Essensentzug und die Rationierung von Sauerstoff erdulden. Priklopil misshandelte sie außerdem schwer. Aus Wien wegzuziehen, kam für Kampusch allerdings nie in Frage - dafür liebe sie die Stadt zu sehr.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal