Sie sind hier: Home > Leben >

Promi Big Brother 2016: Ehezoff von Cathy und Richard Lugner geht weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"In deinem Bekanntenkreis sind nur Arschlöcher"

| t-online.de

Das von Sat.1 arrangierte Treffen zwischen "Promi Big Brother"-Insassin Cathy und ihrem Gatten Richard Lugner sollte nach dem öffentlich ausgetragenen Zoff wohl die Ehe des ungleichen Paares kitten. Doch der greise Österreicher wollte lieber knutschen und fummeln, statt zu diskutieren.

Als der 83-Jährige seine 26-Jährige Frau an sich ziehen und küssen wollte, wehrte diese sich mit den Worten: "Ich will nicht. Ich stinke." "Das stört mich nicht", antwortete Lugner. Doch Spatzi entzog sich und startete eine Tirade mit Vorwürfen, die sich gewaschen hatte.

"Ich bin doch für alle die blöde und geldgeile Kuh"

"Führen wir überhaupt eine richtige Beziehung? Wenn man jemanden liebt, dann kämpft man doch um einen. Ich stehe hinter dir und habe dich gerne. Ich möchte mit dir alles durchziehen bis zum Lebensende."

Auch Lugners Umfeld bekam sein Fett weg. "Ich bin doch für alle die blöde und geldgeile Kuh", so Cathy. "In deinem Bekanntenkreis sind nur Arschlöcher, die unsere Beziehung zerstören wollen."

Lugner will nur Bussi

Lugner rang um Worte, fand aber keine. Beim Abschied wollte er dann wieder "Bussi". "Komm gib mir ein Bussi. Ich merke vom Stinken nix." Und dann bekam die Gattin noch einen Klaps auf den Po.

Anschließend heulte sich Cathy bei ihren Mitbewohnern aus: "Ich will nicht nur, dass mein Mann sagt "Ich hab eine geile Alte mit dicken Möpsen'. Er soll sich auch für mich einsetzen."

Cathy hoch, Jessica runter

Die "Promi Big Brother"-Teams aus Kanalisation und Luxus traten am Mittwoch in einem Duell um einen kompletten Bereichswechsel an. Doch Team Luxus siegt und so blieb alles beim Alten. Lediglich die leidgeplagte Lugner-Gattin durfte von unten in die oberen Bereich umziehen. Jessica Paszka wurde von den Zuschauer in den Keller gewählt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal